Grüne EU-Abgeordnete zu Besuch in Weiz

EU-Abgeordnete Monika Vana (4.v.re.) besuchte auch das WOCHE-Büro in Weiz und sprach über aktuelle, politische Themen.
  • EU-Abgeordnete Monika Vana (4.v.re.) besuchte auch das WOCHE-Büro in Weiz und sprach über aktuelle, politische Themen.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Martina Rosenberger

Kurz vor den EU-Wahlen befinden sich auch die Grünen voll und ganz im Wahlkampf. Um sich dabei allerdings auch genügend Zeit für die Wünsche und Sorgen der Bürger zu nehmen, kam EU-Abgeordnete Monika Vana höchstpersönlich in den Bezirk.
Gemeinsam mit LAbg. Lambert Schönleitner, Günter Lesny, Wolfgang Seereiter, Franz Thomas Hauser und Erwin Stubenschrott diskutierte sie über soziale Mindeststandards, Klimaschutzmaßnahmen, EU-Förderungen und die umstrittene Ostseepipeline "Nord Stream 2".
Nach dem Besuch im WOCHE Büro in Weiz ging es weiter zum Verein "Weiz Sozial", wo man sich über die sozialen Aktivitäten im Bezirk informierte und austauschte.
Monika Vana arbeitet bereits seit mehr als 20 Jahren in der Europapolitik. Als EU-Abgeordnete beschäftigt sie sich insbesondere mit den Themen Sozial-, Frauen-, Budget-und Regionalpolitik sowie öffentlichen Dienstleistungen. Bei der EU-Wahl am 26. Mai 2019 kandidiert sie hinter dem Steirer Werner Kogler und der Starköchin Sarah Wiener auf dem dritten Listenplatz der Grünen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen