Spenden anstelle von Wahlgeschenken

In der Marktgemeinde St. Ruprecht hat die ÖVP St. Ruprecht anstelle von Wahlgeschenken die Schulen in der Gemeinde finanziell unterstützt.
  • In der Marktgemeinde St. Ruprecht hat die ÖVP St. Ruprecht anstelle von Wahlgeschenken die Schulen in der Gemeinde finanziell unterstützt.
  • Foto: ÖVP St. Ruprecht
  • hochgeladen von Nadine de Carli

Die ÖVP St. Ruprecht mit Spitzenkandidat Bürgermeister Herbert Pregartner verzichtet für den bevorstehenden Gemeinderatstermin am 28. Juni auf Wahlgeschenke. Anstelle von Geschenken spendet die ÖVP St. Ruprecht einen namhaften Betrag an die Schulen in der Gemeinde. Dieser Betrag soll die Schulen in der Gemeinde bei deren Aktivitäten unterstützen.
Auch mit den Spitzenkandidaten der SPÖ, Frau Alexandra Szumer, und der FPÖ ,Andreas Hausleitner, konnte man sich auf eine Reduktion der Wahlwerbung für den bevorstehenden Wahltermin einigen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen