GRW 2020
Wahlbündnis der ÖVP bezieht Umlandgemeinden mit ein

Nach dem Motto "Weiz ist mehr" traf sich heute Franz Rosenberger mit den Bürgermeistern der Umlandgemeinden.
5Bilder
  • Nach dem Motto "Weiz ist mehr" traf sich heute Franz Rosenberger mit den Bürgermeistern der Umlandgemeinden.
  • Foto: WOCHE/AR
  • hochgeladen von Nadine de Carli

Für die Präsentation der Wahlkampfthemen kam heute das Bündnis Team Krottendorf - Franz Rosenberger mit den Bürgermeistern der Umlandgemeinden zusammen.

Mit dem Slogan "Weiz ist mehr" lud das Wahlbündnis Team Krottendorf – Franz Rosenberger / Neue Volkspartei Weiz zur Pressekonferenz ins Stadthotel zur goldenen Krone. Dabei stellte Vizebürgermeister Franz Rosenberger in den Mittelpunkt: "Wir müssen Weiz größer denken. Weiz hört nicht bei der Ortsgrenze auf, sondern es braucht das Umland – und das Umland braucht Weiz." Daher lud er die Bürgermeister der Umlandgemeinden Thannhausen (Gottfried Heinz), Naas (Bernhard Ederer), Mortantsch (Peter Schlagbauer), Mitterdorf/Raab (Franz Kreimer) und St. Ruprecht/Raab (Herbert Pregartner) zu einem Schulterschluss ein.

Gemeinsame Botschaften

Rosenberger lagen besonders zwei Botschaften am Herzen: Erstens die Vorstellung seines neuen, jungen Teams und zweitens der Zusammenschluss mit den Umlandgemeinden. Dadurch sollen künftig Themen wie die Zufahrt nach Mortantsch, die Nutzung der Kulturlandschaft mit Radwegen oder der Ausbau des LWL's umgesetzt werden.
Auch die Bürgermeister der Umlandgemeinden präsentierten ihre Schwerpunkte. Dabei wurde Naas mit seinen Wanderwegen und Radwegen als Naherholungsgebiet für die Weizer hervorgehoben. In Mitterdorf ist die kleine Raabklamm ein unbestittenes Naturgut, aber auch der Hochwasserschutz von St. Ruprecht hat einen begründeten Diskussions-Anspruch. Für Mortantsch als Zuzugs- und Wohngemeinde ist die Anbindung zwischen Wohn- und Arbeitsplatz essentiell. Und Thannhausen steht für Erholung und Kulinarik. Wobei Bürgermeister Gottfried Heinz ergänzt: "Die Bildungsstätten sind zwar in Weiz, aber 50 Prozent des Schulbudgets kommt aus den Umlandgemeinden."

Statements der Bürgermeister:

Autor:

Nadine de Carli aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen