Thema: "The Four Element / Blue Label"
Haute Couture Austria Award 2020 und eine St. Ruprechterin war unter den ersten 15 dabei!

Andrea Mandl-Binder / DAS SCHNEIDERATELIER AM HOF
9Bilder
  • Andrea Mandl-Binder / DAS SCHNEIDERATELIER AM HOF
  • Foto: Roswitha Wiener
  • hochgeladen von Gerald Dreisiebner

Die St. Ruprechterin Schneiderin Andrea Mandl-Binder kam mit ihrem Kleid unter den ersten 15 aus ganz Österreich.

Eine digitale Erfolgsgeschichte des Kunsthandwerks der österreichischen Master Tailor
2020 gelang die erfolgreiche Durchführung des Haute Couture Austria Award in digitaler Form. Auf Grund der besonderen Umstände wurden die Kreationen erstmalig virtuell mit einem neuen Web-Konzept mit Schwerpunkt auf Soziale Medien präsentiert. Mit mehr als 300 Beiträgen auf Instagram, Facebook und dem internationalen Videokanal TikTok verzeichnete der Wettbewerb über 70.000 Zugriffe allein nur im Dezember und lässt die Haute Couture Austria Awards 2020 mit dem Designmotto „Water Shapes Us“ auch zur digitalen Erfolgsgeschichte werden. Mit der Artistin und Gewinnerin der Tanzshow Let´s Dance Lilian „Lili“ Paul-Roncalli als Testimonial und Model des Kleides von Andrea Mandl-Binder gelang eine atemberaubende Inszenierung der eingereichten Kreationen, sowie eine mediale Berichterstattung über die Landesgrenzen hinaus. „Ich freue mich riesig, dass ich bei einem so unglaublich großartigen Projekt dabei sein durfte und alle 34 Kreationen tragen durfte. Es ist überwältigend zu sehen, wie viel Arbeit hinter jeder dieser Roben steckt und fasziniert, dass aus dem gleichen Material und der gleichen Farbe so viele unterschiedliche und einzigartige Kleider entstehen können.“ so Lili Paul.

Die 60köpfige nationale und internationale Jury aus dem Bereichen Kunst, Kultur, Design, Medien, Fashion und Wirtschaft wie unter anderem Mari Malek, Pierre Sarkozy, Nadine Mirada, Otto Olafur Ottoson, Ingried Brugger, Elisabeth Gürtler, Brigitte Winkler, Ekaterina Mucha, Kerstin Lechner uvm. beteiligten sich am Online-Voting und bewerteten die 34 eingereichten Couture-Roben der „Four Element Collection – Blue Label Kollektion“. „Ich bin sehr stolz, dass wir aus der Not eine Tugend gemacht haben, und die hohe Schneiderkunst made in Austria so erfolgreich einer breiten Öffentlichkeit präsentieren konnten.“ sagt der kreative Mastermind Wolfgang Reichl stolz, der den Award vor 17 Jahren als Initiative der Bundesinnung Mode & Bekleidungstechnik der Wirtschaftskammer Österreich ins Leben gerufen hat.

Dank der Kooperation mit Hilton Vienna Park war eine perfekte Umsetzung der Content-Produktion von Foto- & Videomaterial bis hin zur Übergabe der begehrten Trophäe, unter Einhaltung der gesetzlichen COVID-Maßnahmen, möglich.

Für Andrea Mandl-Binder ging damit ein Jugendtraum in Erfüllung, in einem großen Wettbewerb teilzunehmen, erstmalig angemeldet und sofort unter den besten 15 Österreichs zu kommen, ist sicher ein super Erfolg. Es gab nur die Vorgabe von 50 Meter Material und die Farbe Blau wie das Element Wasser. Das Kleid wurde zu 80 % mit der Hand von der Andrea geschneidert und genäht. Durch eine Bergwanderung inspiriert, kam die Idee mit den Wasserläufen das so zu gestalten . 

Infos: Andrea Mandl-Binder


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen