Das geht nicht mit rechten Dingen zu
Gerlis Wanderungen - Kirchbergvitalweg

Die Pfarrkirche in Kirchberg ist wohl die einzige ihrer Art, wo es dreizehn schlägt.
21Bilder
  • Die Pfarrkirche in Kirchberg ist wohl die einzige ihrer Art, wo es dreizehn schlägt.
  • hochgeladen von Gerlinde Gutkauf

Na wo gibt es denn so was, eine Kirchturmuhr, auf der es dreizehn schlägt? Ich habe sie gefunden, und mir die Geschichte dazu erzählen lassen. Wenn ihr euch auch auf den

Kirchbergvitalweg in Kirchberg an der Raab

begebt, könnt ihr dieses Kuriosum ebenfalls bestaunen. Es gibt von diesem Vitalweg die Ortsrunde mit ca. 7,65 km, und die Bergrunde mit ca. 3,66 km. Da sich diese beiden Strecken kreuzen, kann man die wunderbar kombinieren. Alles zusammen meistert man dann so um die 380 Höhenmeter und 11,31 Kilometer.

Wir starten in der Allee beim Schulzentrum. Da die Wege bestens markiert sind, kann man diese auch in jede Richtung gehen. Wir sind zuerst links hinauf zum Ort. Zur linken Seite steht hier ganz verwunschen das Schloss Kirchberg. Ein tolles Bauwerk, das meines Erachtens aber dringend einer Restaurierung bedürfte. Uns zieht es nun aber zu der ominösen Kirchenuhr. Bei der letzten Renovierung gab es von den Malern immer wieder Gehässigkeiten gegenüber den Maurern. In der letzten Nacht, bevor das Gerüst wegkam, revanchierten sich die Maurer, in dem sie am Zeigerblatt auf der XII noch einen Strich dazu malten. Erst als das Gerüst abgebaut war, wurde diese Schandtat von den Einheimischen gesichtet, da war es aber wortwörtlich schon zu spät. 

Vorbei am Gemeindezentrum verlassen wir die Ortschaft und spazieren entlang von Ölkürbis- und Maisfelder in den Wald hinein. Hier kommen wir alsbald zum "Eicherlkreuz". An dieser kleinen Kapelle treffen sich die Orts- und die Bergrunde. Wo wir uns entschieden haben, diese doch mitzumachen. Wir hielten uns links und spazierten los. Auf der Bergrunde gibt es immer wieder schöne Aussichtspunkte. Vorbei an der Ortschaft Wörth geht es nun ein Stück im Wald bergauf zur Bergschenke Schlögl am Rothberg. Hier existiert noch eine gut erhaltene Holzkegelbahn - auch "Loambudl" genannt. Will man nur die Bergrunde absolvieren, wäre hier der perfekte Einstiegspunkt.

Hinter der Bergschenke wandern wir nun links hinunter in den Wald. Immer der Markierung entlang kommen wir wieder zum "Eicherlkreuz", wo wir die Ortsrunde nun weiter in Angriff nehmen. Es geht über Wald-, Asphalt- und Wiesenwegen nach "Hof". Dort steht ein Marterl, dass sich "Maria im Fenster" nennt. Der Besitzer hat uns bei einem Stamperl auch diese recht traurige Geschichte dazu erzählt. Ein kleines Mädchen ist bei einem Spanienurlaub ertrunken. Die Spanier haben bei der Überführung des Leichnams diese Marienstatue mitgeschickt. Sie sollte alle Kinder in der Umgebung in Zukunft beschützen.

Nach einem Wald- und Wiesenweg biegen wir nun links auf eine Straße ab, die wir bis zur Bundesstraße folgen. Hier rechts ein Stück entlang, dann nach links abbiegen. So erreichen wir auf einem schönen Weg einen kleinen Teich. Die großen Waldteiche befinden sich dahinter. Nun ist es nicht mehr weit zu unserem Ausgangspunkt. Es wird einem nicht fad auf dieser Route, schließlich gibt es zwischendurch auch etliche Übungsplätze für die Vitalität des Körpers. Bis zum nächsten Mal

Eure Gerli

5 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen