"Als Sportler gibt man immer alles" - Sportlerfest SV ADA Anger

Vollen Einsatz zeigen die Sportler beim Sportlerfest des SV ADA Anger am Platz und auch beim Feiern
28Bilder
  • Vollen Einsatz zeigen die Sportler beim Sportlerfest des SV ADA Anger am Platz und auch beim Feiern
  • hochgeladen von Barbara Ellmaier

"Als Sportler gibt man immer alles - beim Sport genauso wie beim Feiern" ist wohl das passende Motto zum Sportlerfest des SV ADA Anger.

Nicht einmal der Gewitterregen, der das Festzelt am Donnerstag noch kurzfristig unter Wasser setzte, konnte der Veranstaltung etwas anhaben - da musste eben kurz die Feuerwehr aushelfen. Rund 400 Helfer aus den sechs Sektionen des Sportvereines stellen eine Veranstaltung auf die Beine, die sogar bis Rumänien bekannt ist. Das liegt zwar größtenteils daran, dass alljährlich ein ADA Firmenturnier mit Teams aus den ADA Niederlassungen stattfindet, die eben in Anger, Ungarn und Rumänien angesiedelt sind, unabhängig davon hat sich das Fest aber schon lange einen Namen gemacht.

Am Freitag Abend rockten junge Bands die Bühne  ("Fücking Awesome", der Name ist übrigens Programm! Annadefka und Badhoven). Am Samstag matchten sich Hobby- und Promi-Mannschaften beim Kleinfeldfußballturnier, bevor sie am Abend zur Show von Egon7 abfeierten. Am Sonntag standen die Koglhofer Plattlermädls und die Hafendorfer zum wiederholten Male auf der Bühne - ganz im Gegensatz zu den Teilnehmern von "Anger sucht das Supertalent", die sich zum ersten Mal auf die Showbühne wagten. 16 talentierte Acts, von sportlich bis musikalisch, stellten sich mutig der prominent besetzten Jury. Anita Wagner, Österreichs Song Contest Teilnehmerin 1984, konnte für die Moderation der Talenteshow gewonnen werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen