Nachwuchsfußballer Alexander Gruber überzeugte in Frankfurt

2Bilder

Die Fußballschule „Tecnofutbol Austria“ bietet seit diesem Sommer Trainingsmöglichkeiten in Anger an – wie auch schon an vielen anderen Orten österreichweit. Die besten Fußballer eines jeden Jahrganges werden in die Auswahl, genannt „Seleccion“ einberufen, womit sie die Möglichkeit haben, an Fußballturnieren europaweit teil zu nehmen.
Für Alexander Gruber war es nun soweit, dass er die Einberufung zu einem Turnier in Frankfurt am Main erhalten hat. Er konnte hier das erste Mal die Erfahrung machen, mit seiner Mannschaft gegen Teams anzutreten, die richtig gut Fußball spielen können. Allein schon die Namen der Gegner flößen Respekt ein: Bayer Leverkusen, RB Leipzig, Bayern München, Manchester City – um nur einige zu nennen. Das Team „Tecnofutbol Austria“ schlug sich tapfer und erreichte von den 48 Mannschaften den 28. Rang. Alexander konnte mit 6 Toren in 11 Spielen – darunter das Siegestor gegen Bayer Leverkusen – viel zum Erfolg des Teams beitragen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen