Prüfing schafft das Halbfinale

3Bilder

Als erstes Team schaffte es die Bundesligamannschaft von ESV Eisblume Prüfing sich für das Halbfinale des INTERSPORT-Cup 2016 zu qualifizieren.

"Peppone" Degen, Stefan Gert, Martin Gert, Gottfried Lechner und Bernd Stelzer besiegten im VF Fladnitz/Teichalm mit 7:3.
Beide Mannschaften begannen sehr nervös. Ein Break folgte dem Anderen im ersten Spiel, welches Fladnitz mit 11:10 für sich entscheiden konnte. Das 2. Spiel war ausgeglichen und es gab ein 11:11 unentschieden. Ab dem Durchgang 3 zeigte Prüfing warum sie in der Bundesliga spielen. Fladnitz/T. konnte nie das fehlerhafte Spiel abstellen und es setzte 3 Niederlagen (25:3; 22:6; 15:13) in Folge.
Somit trifft ESV Eisblume Prüfing im Halbfinale des INTERSPORT-Cup auf den Sieger aus der VF-Begegnung ESV Unterweissenbach gegen ESV Zeil-Stubenberg.
Weitere Fotos und Ergebnisse des INTERSPORT-Cup können in der Homepage des SSV ASKÖ Weiz Nord eingesehen werden.

Autor:

Richard Hirsch aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.