Maximilian Hopfer
Vom SC Weiz zum Topscorer in der amerikanischen Liga

Maximilian Hopfer als Spieler der Universität Duquesne ist der Topscorer seiner Liga.
8Bilder
  • Maximilian Hopfer als Spieler der Universität Duquesne ist der Topscorer seiner Liga.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Das Weizer Stürmertalent wurde in seiner US-Liga als bester Scorer ins Team der Saison gewählt.

Am 21. Juli 2020 gewinnt der SC Weiz das Freundschaftsspiel gegen den SV Krottendorf klar mit 8:0. In der Weizer Offensive wirbelte Maximilian Hopfer in seinen 50 Minuten die gegnerische Verteidigung durcheinander und erzielt zwei Tore. Doch was geschah danach mit dem Stürmertalent der Weizer? Er sorgt nun wegen seines Studiums in der USA für Furore und für die "Scorerliste" an.

Wie ist es zu deinem Amerika-Abenteuer gekommen?
MAXIMILIAN HOPFER: Nachdem ich meine Matura an der HTL Weiz abgeschlossen hatte, habe ich den Entschluß gefasst, mich persönlich verändern und weiterentwickeln zu wollen. Fußball sollte natürlich Teil meines Abenteuers bleiben - am besten kombiniert mit einem Studium. Dies war ausschlaggebend, mich für Amerika zu entscheiden. Die Kombination von Fußball und Studium ist einzigartig hier. Mithilfe von der Agentur StudentsGoWest habe ich dann einen Studiumsplatz plus Stipendium an meiner jetzigen Universität Duquesne im Downtown von Pittsburgh bekommen.
Du studierst an der Duquesne University. Hast du dich vorab schon über Fußball dort informiert? Für welche Mannschaft läufst du nun auf?

Ich habe mich sehr gut über den kompletten Ablauf hier in den USA informiert. Der Fußball hier ist sehr unterschiedlicher als bei uns. Ich spiele hier für unsere Universitätsmannschaft und nicht für einen Club. Die Trainer wissen auch über deine schulischen Leistungen Bescheid, was manchen Spielern auch das ein oder andere Problem bereitet. Abgesehen von der Schule, sind wir hier aber Profis. Wir reisen zwei Tage vor dem Spieltag zu den Auswärtsspielen. Wir haben rund um die Uhr medizinische Betreuung, Eisbäder und alles was man sich als Sportler wünschen kann.
Wie wurdest du aufgenommen?
Aller Anfang ist schwer, vor allem weil ich inmitten von Pandemie hierher gekommen bin, waren die ersten paar Wochen schon etwas einsam. Aber meine Mannschaftskollegen haben sich gut um mich gekümmert, somit war das schnell kein Problem mehr.
Wie ist es dir in der Saison bisher ergangen?
Diese Saison war sehr erfolgreich für mich. Ich konnte in 18 Spiele elf Tore und sechs Assists verbuchen. Das ist der Höchstwert in der Liga und ich wurde in das Team der besten elf Spieler unserer Conference (Liga) gewählt.

USA: So jubelt Maximilian Hopfer in seiner neuen Liga.
  • USA: So jubelt Maximilian Hopfer in seiner neuen Liga.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Wie lange wirst du für deine amerikanische Mannschaft noch auf Torejagd gehen?
Als College-Athlet hat man eine Zeitspanne von maximal fünf Jahre zur Verfügung die man in Amerika studieren bzw. Fußball spielen kann. Keiner weiß was die Zukunft bringt, aber ich möchte meinen Bachelor in Computer Science abschließen, was mit Sicherheit noch zwei Jahre hier für mich bedeutet.
Was sagst du zu den Leistungen des SC Weiz und dem Abschneiden im ÖFB Cup?
Bei jedem Sieg der Jungs freue ich mich riesig und dass sie im ÖFB Cup so weit gekommen sind ist natürlich nochmal etwas besonderes.

Im Trikot des SC Weiz: Schon in der Regionalliga war Maximilian Hopfer schwer vom Ball zu trennen.
  • Im Trikot des SC Weiz: Schon in der Regionalliga war Maximilian Hopfer schwer vom Ball zu trennen.
  • Foto: Erwin Brix
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen