Weizer Radprofi Lukas Schlemmer verlängert beim Welser Team

Lukas Schlemmer konnte 2017 die Burgenland-Rundfahrt gewinnen und tritt auch heuer für Wels in die Pedale.
  • Lukas Schlemmer konnte 2017 die Burgenland-Rundfahrt gewinnen und tritt auch heuer für Wels in die Pedale.
  • Foto: RSW
  • hochgeladen von Lisa Maria Klaffinger

Das Team Felbermayr Simplon Wels wird die Rennsaison 2018 mit insgesamt zehn Radprofis bestreiten – einer davon ist der Weizer Lukas Schlemmer, der damit seine zweite Rennsaison für die Welser Equipe bestreitet.

Der 22-jährige Radprofi Lukas Schlemmer aus Weiz konnte 2017 große Erfolge feiern – herausragend war sein Solosieg beim Radbundesligarennen im Burgenland, dazu kamen noch einige Topplatzierungen bei nationalen und internationalen Rennen.

Zieldestination: Tour de France

Lukas Schlemmer ist ein sprintstarker Fahrer mit viel Potential, dem auch kurze Anstiege liegen. 2018 will er bei der 70. Internationalen Österreich-Radrundfahrt groß aufzeigen. „Ich hoffe, dass wir als Mannschaft auch 2018 wieder zahlreiche große Erfolge feiern können“, so der Weizer. Als größtes sportliches Ziel nennt er die Teilnahme an der Tour de France.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen