Wildcats im ÖFB Ladies Cup eine Runde weiter

Werner Schimek
5Bilder

Fünf Stunden Anreise mit dem Bus waren nötig um in der ersten Runde des ÖFB Ladies Cup rechtzeitig bei den Gegnerinnen aus Geretsberg (OÖ) zu sein.
Die Vizemeisterinnen aus der 2. Bundesliga West stellten sich als kompaktes, gutes Team heraus welches nur mit der Auswertung der Torchancen seine Probleme hatten.
Anders die Wildcats ELIN Motoren Krottendorf: Einen schlechten Abschlag der Torfrau verwertete Yvonne Kropfhofer mit einem schönen Heber über die Torfrau zur 1:0 Führung .

Nach Seitenwechsel traf der Torgarant der Wildcats, Mara Rechberger, früh zum 2:0 und Joker Teresa Farnleitner traf in der Schlussphase auch noch zweimal für ihr Team.

Damit stehen die Weizer Fussballmädls im Achtelfinale und sind unter den TOP 16 österreichischen Frauenfussballmannschaften.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen