Neuauflage
Die Aktion "Weiz packt's an" wird im Herbst wiederholt

"Weiz packt's an" geht in seine Verlängerung, wie Bürgermeister Erwin Eggenreich (r.) und Projektleiter Patrick König verkünden ließen.
  • "Weiz packt's an" geht in seine Verlängerung, wie Bürgermeister Erwin Eggenreich (r.) und Projektleiter Patrick König verkünden ließen.
  • Foto: Stadtgemeinde Weiz
  • hochgeladen von Josef Hofmüller

Die Stadt Weiz konnte 2020 mit der Gutschein-Initiative "Weiz packt´s an!" nachhaltige wirtschaftliche Impulse in einer ökonomisch herausfordernden Zeit setzen. Nun erfährt die Aktion eine Neuauflage um neuerlich die wirtschaftliche Belastung der regionalen Betriebe im Handels-, Gastronomie- und Dienstleistungsbereich zu mildern.

Die Corona-Pandemie hat vor allem die regionale Wirtschaft schwer getroffen. Um den Umsatz jener Betriebe des Wirtschafts- und Handelsstandortes Weiz anzukurbeln, deren Geschäftstätigkeit durch die Pandemie stark eingeschränkt worden ist, wurde im Sommer vergangenen Jahres im Rahmen eines Leader-Projektes von der Stadt Weiz die Gutschein- Initiative "Weiz packt’s an!" ins Leben gerufen.
Die Teilnahme an der Aktion war dabei bewusst einfach gehalten: Die Rechnung für einen Einkauf in einem der teilnehmenden Betriebe unter Angabe der notwendigen Kontaktdaten auf einer Gewinnkarte zur Verlosung einreichen und schon konnte man am Gewinnspiel teilnehmen.
Unter allen eingereichten Rechnungen wurden wöchentlich bis zu 60 Gewinner pro Branche ermittelt. Insgesamt wurden rund 20.000 Rechnungen eingesandt, wovon in Summe rund 2.000 Rechnungen gezogen wurden. Jene Konsumenten, deren Rechnungen gezogen wurden, erhielten Gutscheine in der Höhe von 50 Prozent der eingesandten Rechnung – maximal jedoch 100 Euro, die man wiederum bei den rund 140 Kooperationsbetrieben einlösen konnte. In insgesamt 20 Ziehungswochen und einem zusätzlichen Online- Adventkalender wurden auf diese Weise im vergangenen Jahr insgesamt 69.735 Euro an Gutscheinen verlost.
Nach Abrechnung der eingelösten Gutscheine zeigt sich der regionale Mehrwert der Initiative, kamen doch rund 63 Prozent der glücklichen Gewinner aus Weiz. Bei den gezogenen Rechnungen entfiel rund ein Drittel auf den Bereich Gastronomie, knapp 20 Prozent auf Handel und rund 19 Prozent auf die Modebranche. Handel und Modebereich machten allerdings bei den eingelösten Gutscheinen fast 60 Prozent aus, hier fiel der Anteil des Gastrobereichs mit rund 13 Prozent deutlich geringer aus, was wohl eine Folge der neuerlichen pandemiebedingten Schließungen im Herbst/Winter gewesen sein dürfte.
Hochgerechnet erwirtschafteten die teilnehmenden Betriebe im Rahmen dieses Projekts einen Umsatz von mehr als 1,4 Mio. Euro, insgesamt gab es 2.158 Einkäufe mit den gewonnen "Weiz packt’s an!"-Gutscheinen.

Im Herbst geht es weiter

Da durch die Lockdown's die wirtschaftliche Belastung der Betriebe des Wirtschafts- und Handelsstandortes Weiz nach wie vor groß ist und die Rückmeldungen der teilnehmenden Betriebe sowie der Konsumenten zur bereits umgesetzten Gutschein-Initiative durchwegs positiv waren, startet die Stadt Weiz im Herbst 2021 nun eine zweite Phase von "Weiz packt’s an!".
Insgesamt stehen für die Neuauflage der Gutschein-Initiative 35.000 Euro zur Verlosung bereit. Wie Projektleiter Patrick König, Referent für Standortmanagement und Stadtmarketing, mitteilt, soll die Neuauflage im vierten Quartal 2021 starten und etwa bis zum ersten Quartal 2022 laufen.
"Der große Erfolg der Initiative im vergangenen Jahr stellt unter Beweis, dass es uns mit der Umsetzung dieses Projektes als Stadt Weiz gelungen ist, in dieser herausfordernden Zeit trotz pandemiebedingter Einschränkungen nachhaltige wirtschaftliche Impulse für die Stadt und Großregion Weiz zu setzen", so Bürgermeister Erwin Eggenreich.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen