Blick auf Albersdorf
Die pure Natur aus der eigenen Gemeinde

Für einen gesunden und fruchtbaren Boden: Michael und Petra Gschweitl sorgen nachhaltig für Bio-Erde in der ganzen Region.
2Bilder
  • Für einen gesunden und fruchtbaren Boden: Michael und Petra Gschweitl sorgen nachhaltig für Bio-Erde in der ganzen Region.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Nadine Krainer

Ob in Kalch, Prebuch oder im Postelgraben: Auf umweltbewusstes Arbeiten mit der Natur wird Wert gelegt.

Im Einklang mit der Natur zu leben war von Anbeginn der Zeit unsere wesentliche, unsere essenzielle Lebensweise. Mit der Natur aber auch nachhaltig umzugehen schaffen Petra und Michael Gschweitl aus Prebuch. Sie nutzen organische Abfälle aus der Region für ihre hochwertige Apfelland Bio-Erde.
Wie das funktioniert? Der Grünschnitt wird im Abfallsammelzentrum Albersdorf gehäckselt und dann zur Familie Gschweitl transportiert. Anschließend wird der Grünschnitt dann in der offenen Mietenkompostierung in Prebuch verarbeitet. In den zwölf Wochen, die der Verrottungsprozess in Anspruch nimmt, wird hier beste Bio-Erde geschaffen, die für den ökologischen Landbau geeignet ist. Von der Baumschule bis zum Gemüsebauern – zahlreiche Kunden vertrauen auf die Qualitätsprodukte der Apfelland Bio-Erde.
Ein weiterer Betrieb, der mit der Natur im Einklang arbeitet, ist die Baumschule Josef Thomaser im Postelgraben. Hier wachsen Heckenpflanzen, Christbäume und mehr heran, aber auch Erdbewegungsarbeiten werden angeboten. Naturinteressierte haben derzeit sogar die Möglichkeit, im Betrieb von Josef Thomaser einen Arbeitsplatz zu finden.

Umweltbewusster Anbau

Seit über 40 Jahren bietet der Familienbetrieb Gutmann Erdbeeren und Äpfel an. Vor allem aufgrund der langen Erdbeersaison ist der Betrieb aus Kalch ein beliebter Obst-Produzent und arbeitet im Einklang mit der Natur. Kühlung und Bewässerung der süßen Früchte funktionieren hier umweltbewusst, da dafür eine Photovoltaikanlage und Granderwasser eingesetzt wird.

Für einen gesunden und fruchtbaren Boden: Michael und Petra Gschweitl sorgen nachhaltig für Bio-Erde in der ganzen Region.
Auch bei Markus Gutmann und seiner Familie wird auf Nachhaltigkeit bei den unterschiedlichen Obstsorten gesetzt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen