Ein Online-Shop für die Oststeiermark

Präsentierten den neuen Oststeiermarkt: Axel Dobrowolny, Grete Reichsthaler, Vinzenz Harrer, Monika Palczynska, Horst Fidlschuster (v.l.).
  • Präsentierten den neuen Oststeiermarkt: Axel Dobrowolny, Grete Reichsthaler, Vinzenz Harrer, Monika Palczynska, Horst Fidlschuster (v.l.).
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Martina Rosenberger

Die Regionalentwicklung Oststeiermark möchte mit einem neuen Projekt oststeirischen Betrieben einen gemeinsamen Online-Auftritt ermöglichen.

Um auf die Veränderungen des Kaufverhaltens reagieren zu können und trotzdem regional zu bleiben hat die Regionalentwicklung Oststeiermark ein neues Konzept entwickelt, das oststeirischen Betrieben einen gemeinsamen Internetauftritt und eigenen Online-Shop bietet.

Online-Handel im Vormarsch

"Rund drei Viertel der 16 bis 74-jährigen Österreicher nutzt das Internet mehrmals täglich, 62 Prozent davon haben kürzlich einen Online-Kauf getätigt", zitiert Axel Dobrowolny vom Stadtmarketing Weiz eine neue Studie der Statistik Austria. Ein Online-Auftritt sei demnach auch für regionale Unternehmer wichtig. "Es ist nicht die Frage wer sich einen Online-Shop leistet, sondern viel mehr wer es sich leisten kann keinen zu haben", bestätigt auch Vinzenz Harrer von der WKO Weiz.
Aus diesem Grund hat die Regionalentwicklung Oststeiermark vor einem Jahr mit dem Aufbau des Marktplatzes "Oststeiermarkt" begonnen. Ziel ist es, Betriebe aus der Region Hartberg-Fürstenfeld und Weiz gemeinsam auf einem Marktplatz zu präsentieren und sie beim Aufbau des Internet-Auftritts zu unterstützen.
Neben dem Sichtbarmachen der oststeirischen Betriebe und deren Angebote bietet der Oststeiermarkt auch die Möglichkeit des sicheren Einkaufens im Netz. "Gerade in Zeiten des neuen Umweltbewusstseins sind regionale Online-Bestellmöglichkeiten mit kurzen Lieferwegen ein wesentlicher Schritt in die richtige Richtung", meint Horst Fidlschuster von der Regionalentwicklung Oststeiermark, der damit auch alle Klein-und Mittelunternehmen der Oststeiermark einlädt, das digitale Angebot zu nutzen und Teil der Plattform zu werden.
Für interessierte Betriebe gibt es am 7. November eine Informations-Veranstaltung über die Teilnahme-Möglichkeiten.

Informations-Veranstaltung für interessierte Betriebe:
Datum: 07.11.2019
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Ort: Wirtschaftskammer Weiz

Kontakt für interessierte Betriebe:
monika.palczynska@gutes.at
0664 6025961200

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen