Impulse statt Sanktionen

"In der Gesamtsicht eher getrübt, mit einigen Silberstreifen am Horizont", so Wirtschaftskammer Steiermark Präsident Josef Herk. Diese Meinung teilt auch der Weizer WKO Chef Vinzenz Harrer für den Bezirk Weiz: "Die Unternehmer sind grundsätzlich verunsichert und halten sich mit ästhetischen Investitionen zurück, der positive Silberstreif: Große Industriebetriebe verbuchen große und starke Aufträge, dies führt auch zu Aufträgen für unsere heimischen Klein- und Mittelbetriebe."

Vor allem die steigende Arbeitslosigkeit ist ein sichtbarer markanter Schwachpunkt der Wirtschaft in ganz Österreich. "Wenn wir weiter nur über Sanktionen anstatt von Impulsen in der Wirtschaft sprechen, dann verlieren wir langsam aber sicher den Anschluss an Deutschland sowie weitere wirtschaftlich starke Länder.", so WKO Regionalstellenleiter Andreas Schlemmer.

Die Konjunkturumfrage die halbjährlich unter den Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft aller Sparten und Größen durchgeführt wird, spiegelt auch die Stimmungslage der heimischen Betriebe wieder: Rund 44 Prozent der befragten Unternehmer erwarten eine Verschlechterung der Wirtschaftslage. Ebenso macht es das Preisniveau den heimischen Betrieben schwer: In den vergangenen 12 Monaten mussten 34,1 Prozent der Unternehmen ihr Preisniveau senken.

Große Chancen wirtschaftlich wieder bergauf zu gehen, sieht Andreas Schlemmer in der Endbürokratisierung, vor allem für Klein- und Mittelbetriebe: "Intervalle von Formularen und deren Bestimmungen gehören verändert. Wir machen Halblösungen und ein paar Jahre später stellen wir diese Halblösungen wieder in Frage.", so Andreas Schlemmer.

Wirtschaftsbarometer 2015 | Create infographics

http://www.meinbezirk.at/steiermark/themen/wirtschaftsbarometer.html

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen