Anzeige

Arbeitgeber in der Region
Komm ins Autohaus Weiz

Das Autohaus Weiz setzt auf qualifizierte Mitarbeiter und ist ein verlässlicher Partner rund um die Marken VW, Audi und Skoda.
5Bilder
  • Das Autohaus Weiz setzt auf qualifizierte Mitarbeiter und ist ein verlässlicher Partner rund um die Marken VW, Audi und Skoda.
  • Foto: MW/Woche
  • hochgeladen von Nadine Krainer

Das Autohaus Weiz sucht Lehrlinge für die Bereiche Kfz-Technik, Ersatzteillager, Lackiererei und Spenglerei.

Wenn Günther Stoiber sagt: „Mit einer Lehre hat man alle Chancen am Arbeitsmarkt“, dann weiß er, wovon er spricht. Hat er doch selbst eine Lehre absolviert, die Gesellen- und die Meisterprüfung gemacht, danach die Matura nachgeholt und studiert. Heute ist er Betriebsleiter und führt gemeinsam mit Geschäftsführer Johannes Zitz das Autohaus Weiz mit rund 60 Mitarbeitern.

Top Ausbildung

Das Autohaus ist nicht nur Marktführer in der Automobilbranche, sondern hat sich auch einen Namen in der Lehrlingsausbildung in den Bereichen Büro und Einzelhandel sowie Kfz-Technik, Lackiererei und Spenglerei gemacht. Aktuell werden sechs Lehrlinge ausgebildet, darunter Luis Fürpaß, Kfz-Technik-Lehrling im letzten Lehrjahr.

„Eine weiterführende Schule war für mich nichts. Autos waren schon immer ein prägender Teil meines Lebens und so war das Autohaus Weiz der erste Betrieb, wo ich mich beworben habe“, so Fürpaß.

Neben der Lehre mit Matura werden auch duale Ausbildungen und die Teilnahme an Wettbewerben angeboten. Die Geschäftsführung ist daran interessiert, die hoch qualifizierten Mitarbeiter nach der Lehre im Betrieb zu halten. Dabei kann man auch vom erlernten Beruf abweichen. Als Kfz-Techniker kennt man die Topmarken VW, Audi und Skoda sehr gut und kann ins Ersatzteillager oder in den Verkauf wechseln und Kunden optimal betreuen. Besonders stolz ist man auf die Lehrlinge, die Ziele haben und etwas erreichen wollen. Für ausgezeichnete Leistungen gibt es besondere Prämien.

Luis Fürpaß, Lehrling im 4. Lj.: "Durch die Lehre habe ich meine Leidenschaft für Autos zum Beruf gemacht."
  • Luis Fürpaß, Lehrling im 4. Lj.: "Durch die Lehre habe ich meine Leidenschaft für Autos zum Beruf gemacht."
  • Foto: MW/Woche
  • hochgeladen von Nadine Krainer

Sicherheit und Stabilität

Warum soll man sich nun also beim Autohaus Weiz um eine Stelle bewerben?
„Weil wir Bestand haben, Stabilität, Sicherheit und Qualität bieten. Darauf setzen wir auch in der Ausbildung und sorgen für beste Voraussetzungen. Und wir legen großen Wert auf ein gutes Betriebsklima und gute Umgangsformen und leben das innerhalb der Geschäftsführung vor. Man muss sich für die Mitarbeiter Zeit nehmen und zuhören können. Nur so kann man Bedürfnisse abdecken und Lösungen finden“, sagt Günther Stoiber.

Das Autohaus Weiz ist immer an motivierten und gut qualifizierten Mitarbeitern interessiert und bietet viele berufliche Perspektiven.

Kontakt:

Autohaus Weiz GmbH & Co KG
Werksweg 10-14, 8160 Weiz
www.autohaus-weiz.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen