Smart Packaging
Staatspreis für clevere Versandbox aus St. Ruprecht

Johannes Sikora (li.) und Georg Glieder (re.) von Rondo St. Ruprecht freuen sich mit Roland Fink, GF niceshops GmbH, über die Auszeichnung der gemeinsam entwickelten, innovativen Versandbox.
2Bilder
  • Johannes Sikora (li.) und Georg Glieder (re.) von Rondo St. Ruprecht freuen sich mit Roland Fink, GF niceshops GmbH, über die Auszeichnung der gemeinsam entwickelten, innovativen Versandbox.
  • Foto: niceshops
  • hochgeladen von Nadine de Carli

Mit dem Staats-Sonderpreis "Innovation" wurde die Firma Rondo aus St. Ruprecht/Raab beim "Smart Packaging 2020"-Award ausgezeichnet.

Alle zwei Jahre wird der Staatspreis für innovative Verpackung "Smart Packaging" verliehen. Ziel der Auszeichnung ist es, moderne Lösungen im Verpackungsbereich hervorzuheben, die ökologischen Kriterien ebenso gerecht werden, wie hohen funktionalen und gestalterischen Anforderungen. Aus über 200 Einreichungen wurde kürzlich die clevere Versandbox der Rondo Ganahl AG mit dem „Sonderpreis Innovation“ ausgezeichnet.

„Der Zug in die Zukunft bei Verpackungen geht ganz stark zu Monomaterialien, die einen guten Produktschutz gewährleisten und vollständig recycelbar sind“, so Umweltministerin Leonore Gewessler.

Staatspreis für St. Ruprechter Idee

Die einzigartige, nachhaltige Versandbox von Rondo Ganahl AG funktioniert ohne Klebehilfsmittel und wurde gemeinsam mit der niceshops GmbH im steirischen Paldau entwickelt. Für die Verpackungslösung wird im Gegensatz zu herkömmlichen Versandboxen mit Rücksendefunktion weder ein Aufreißfaden aus Kunststoff noch ein abziehbares Klebeband benötigt. Und das sowohl beim Versand durch den Händler als auch bei einer eventuellen Rücksendung durch den Konsumenten. Die ökologische Monoverpackung besteht zu 100% aus Wellpappe, ist wiederverwendbar und vollständig recycelbar.

Nachhaltige Versandbox gewinnt

"Gerade in Zeiten wie diesen, in denen der Online-Versandhandel mehr denn je boomt, ist es sinnvoll, eine Verpackung zu kreieren, die auch eine einfache Rücksendefunktion bietet", Georg Glieder, Leiter Verpackungsentwicklung bei Rondo. Daher wurde in die Verpackung gleich eine Rücksendefunktion integriert: sollte der Inhalt nicht den Vorstellungen des Empfängers entsprechen, kann die Verpackung ganz ohne Verklebung wieder verschlossen werden. Klar erkennbare Piktogramme inklusive Beschreibung der einzelnen Schritte in mehreren Sprachen, welche auf der Innenseite der Verpackung gedruckt sind, erläutern dies leicht verständlich. Und im Innendeckel, der im Fall der Rücksendung zum Außendeckel wird, kann der Absender bereits das Rücksende-Etikett vorbereiten.

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die uns darin bestätigt, auch weiterhin mit Kreativität, Umsetzungskompetenz und Teamwork nachhaltige, maßgeschneiderte Verpackungslösungen mit unseren Kunden zu entwickeln“, betont Hubert Marte, Vorstandsvorsitzender bei Rondo.

Roland Fink, Geschäftsführer der niceshops GmbH, lobt die innovative Versandbox ebenfalls: „Bei Versandverpackungen ist es besonders wichtig, dass keine unbefugte Produktentnahme möglich ist. Der Boden dieser Box ist so konzipiert, dass er über die volle Fläche verläuft und an der Seitenwand arretiert. Die beiden Deckelteile werden mit einem Sicherheitsverschluss fixiert, wodurch ein unbemerktes Öffnen unmöglich ist“.

Weiteres innovatives Produkt von Rondo

Ebenfalls nominiert war eine weitere Transportverpackungen von Rondo: die MC-Box, welche dank ihrer modulartigen Konstruktion als nachhaltiger Ersatz für klassische Holz-Transportkisten verwendet werden kann.
Gemeinsam mit der Firma Knapp in Hart bei Graz wurde eine MC-Box entwickelt, welche die Holz-Außenverpackungen ersetzt und dank ihrer modulartigen Konstruktion für den Rücktransport von Baumaterial wiederverwendet werden kann. Die ultrastabile Kartonschichtplatte MC-Liner wird multicross verklebt und nassfest verleimt. Mittels gegenläufigen Wellenrichtungen wird eine überragende Stabilität erreicht, und durch das geringe Verpackungsgewicht sowie den niedrigen Entsorgungsaufwand werden Kosten gespart und die Umwelt geschont. Außerdem überzeugt die MC-Box mit einfachem Handling und verbesserter Arbeitssicherheit.
Auch die Firma Wollsdorf Leather in der Steiermark setzt auf die MC-Box der Rondo Ganahl AG. Denn neben den bereits genannten Vorteilen entfallen bei dieser Verpackungslösung die geklammerten Einzelverpackungen. Außerdem gibt es mit der MC-Box beim Export keine Einschränkungen, was sie für die Logistikbranche zum idealen, nachhaltigen Ersatz für klassische Holz-Transportkisten macht. Beide Verpackungskonzepte waren nominiert zum Staatspreis „Smart Packaging 2020“.

Johannes Sikora (li.) und Georg Glieder (re.) von Rondo St. Ruprecht freuen sich mit Roland Fink, GF niceshops GmbH, über die Auszeichnung der gemeinsam entwickelten, innovativen Versandbox.
Georg Glieder, Leiter Verpackungsentwicklung Rondo St. Ruprecht, nahm den „Sonderpreis Innovation“ für die clevere Versandbox entgegen (im Bild mit Puls4-Moderatorin Nina Kraft).

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen