Trotz Corona
Stadt Weiz beschäftigt 45 Ferialpraktikanten

45 Jugendliche können im Rahmen eines Ferialjobs bei der Stadt Weiz in die Berufswelt hineinschnuppern.
  • 45 Jugendliche können im Rahmen eines Ferialjobs bei der Stadt Weiz in die Berufswelt hineinschnuppern.
  • Foto: Stadtgemeinde Weiz
  • hochgeladen von Nadine de Carli

45 Jugendliche aus Weiz erhalten auch heuer die Möglichkeit, in dem Sommerferien über ein Ferialpraktikum bei der Stadt Weiz wertvolle Berufserfahrungen zu sammeln.

Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele Jugendliche wollen auch heuer die schulfreie Zeit nutzen, um ihr Taschengeld aufzubessern und Berufsluft zu schnuppern. Die Corona-Pandemie erschwert die Suche nach einem Ferialjob in vielen Fällen.
Die Stadtgemeinde Weiz legt Wert darauf, jungen Menschen auch heuer die Möglichkeit zu bieten, in den Ferien Berufserfahrung zu sammeln. Das verschafft wertvolle Einblicke in die Berufswelt und bietet die Chance, die eigene Gemeinde besser kennenzulernen. Gerade in einem Jahr, das junge Menschen vor besonders viele Herausforderungen stellt, sehen wir das als wichtiges Signal.


45 Plätze vergeben

Deshalb gibt es trotz Corona auch im Sommer 2021 eine begrenzte Anzahl der beliebten Ferienjobs in den unterschiedlichen Bereichen der Stadtgemeinde. Die Nachfrage war groß, nach einem Bewerbungsverfahren konnte 45 Schülern eine Zusage gegeben werden.

Handwerklich, Büro-Job, Ferienprogramm

Die 45 Jugendlichen werden im Juli und August in verschiedenen Bereichen der Gemeinde Berufsluft schnuppern: etwa am Bau- und Wirtschaftshof, in der Verwaltung, im Bereich Reinigung, im Sommerferienprogramm und der Sommer-Kinderbetreuung an Schulen sowie im Bereich Kultur oder in der Stadtbücherei. Die Ferialjobs in der Stadt Weiz dauern grundsätzlich drei Wochen, mit je 20 Wochenstunden. 

Das könnte dich auch interessieren:

Auf Job Rally im Almenland unterwegs

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen