Unsere Region sorgt für die Ton, Licht und Musik beim MotoGP in Spielberg

DJ Chiquita (Gernot Kolb), DJ Gee (Gerhard Pekarek) und DJ TomTanic (Tom Erhart)
4Bilder
  • DJ Chiquita (Gernot Kolb), DJ Gee (Gerhard Pekarek) und DJ TomTanic (Tom Erhart)
  • hochgeladen von Gerald Dreisiebner

Über 200.000 Besucher am Red Bull Ring, Fans schauen gespannt auf die Videowall und hören auf den übertragenen Ton. Wenn diese technischen Komponenten passen, ist einer zufrieden: Gerhard Pekarek. Der Laßnitzthaler leitet die Firma Sound-x-press in der Gemeinde Gleisdorf und ist für die Ton- und Lichttechnik zuständig. Sie sind regelmäßig beim Formel-1-Grand-Prix, bei der MotoGP sowie bei einigen Konzerten in Spielberg vertreten. Die Firma baut über eine Woche lang auf und ist dann von Mittwoch bis Sonntag 24 Stunden vor Ort, um zu schauen, dass alles funktioniert.

"Mittlerweile sind es über 10 Tonnen Material und es wird immer mehr!"

so der Firmenchef und selbst leidenschaftlicher DJ.

Auch in der Partymeile Flatschach sorgt Gerhard Pekarek für die Technik. Die Veranstaltungen am Red Bull Ring werden immer größer und es kommen immer mehr Gäste zum berühmten Partystadl nach Flatschach.

WM-DJ sorgt für Stimmung

Hauptverantwortlich dafür ist auch DJ Chiquita, der mit bürgerlichem Namen Gernot Kolb heißt und aus Nestelbach bei Graz kommt. Er heizt den Besuchern an diesen vier Tagen mit seiner Musik ein und sorgt für Partystimmung.   
Seine Karriere begann 2001 im Lokal "Backstage" in Gleisdorf durch Zufall – da ein DJ ausgefallen war, sprang er kurzfristig ein – und das mit Erfolg! So entschloss er sich 2005, selbstständig zu werden, und es folgten zahlreiche Auftritte. In Haus im Ennstal ist er seit 2012 in der "Platzhirsch Alm" zu finden. Im Vorfeld der Skiweltmeisterschaft wurde Gernot Kolb per Voting zum "WM Après-Ski"-DJ gekürt.
Bereits seit 2007 ist DJ Chiquita auch Mitglied in der Bollwerk-Gruppe. Am vergangenen Wochenende durfte er seine Künste beim "Heimspiel"-Konzert von Andreas Gabalier auf der Planai zeigen.

Sound-x-press sorgt auch auf der Oberpullendorfer Sommerwiesn (6.000 Besucher in 3 Tagen) und den Discopark bei der Inform Messe (13.000 Besucher in 6 Tagen) für die Technik. Sie haben heuer in Spielberg großes Lob von allen Seiten bekommen, sogar vom Redbull Chef Dieter Mateschitz und über 17.000 Besucher bespielt!

Info: Sound-x-press

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen