04.01.2018, 19:57 Uhr

Gerlis Wanderungen - Winterwanderung auf den Raasberg

Blick Richtung Schöckel
Zu schön um auf der Couch zu hocken.

Ich wollte eigentlich an jenem Sonntagnachmittag nur einen kleinen Spaziergang machen. Es hatte am Vortag geschneit und das Wetter war herrlich.
So machte ich mich zügigen Schrittes vom Raas Dorf auf, bog links ab und ging bergauf. Die asphaltierte Straße wurde bald von einem Forstweg abgelöst, dem ich entlangschlenderte. Und dann war es da, das Schild "Raasberg Gipfel". Dem konnte ich unmöglich widerstehen und ich stapfte im Schnee weiter über einen schmalen Pfad. Immer nach der Ausschau nach dem imposanten Gipfelkreuz. Auf einmal stand es vor mir, ich hätte es fast übersehen. Ja groß ist es nicht, aber dennoch ist man stolz davor zu stehen. Natürlich habe ich mich dann auch in das Gipfelbuch eingetragen, und die herrliche Fernsicht genossen. Bergab wanderte ich über einen Steig Richtung Fradenberg. Da war ich froh, dass ich meine Wanderstecken dabei hatte. Es war teilweise doch recht eisig. Wieder retour zum Raas Dorf konnte ich noch einen tollen Sonnenuntergang bewundern.
Somit wurde aus meinem kleinen Spaziergang eine Gipfelbesteigung.
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.