30.03.2017, 08:52 Uhr

Wenn die Nacht zum Tag wird

Im Rossini geht die Party ab. (Foto: Rath)

Kino, Konzerte und viele Lokale zum "Partymachen": Gleisdorf hat alles.

Im Rahmen der Ortsreportage "Eine Woche in Gleisdorf" hat WOCHE-Redakteurin Barbara Kahr natürlich auch das Nachtleben in Gleisdorf getestet. Zuerst ging es zum Minigolf beim Dieselkino Gleisdorf: Zwischen Dobby dem Hauself aus Harry Potter, Winnie Puh, einem lebensgroßen Oskar und Wasserhindernissen mussten insgesamt 18 Löcher getroffen werden. Nach der Erkenntnis, dass Barbara wohl kein Tiger Woods werden würde, tauschte sie die Golfschläger gegen eine Kinokarte, Cola und Popcorn.
Das Dieselkino Gleisdorf spielt gerade "Die Schöne und das Biest" – die Neuverfilmung in 3D. Nach dem langen Sitzen hieß es: Ab zum Rossini und Party machen! Nicht nur am Wochenende ist hier volles Haus, sondern auch montags beim "Signorita-Monday". Mit heißen Beats, Cocktails und vielen gut gelaunten wurde über den Dächern von Gleisdorf die Nacht zum Tag gemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.