29.01.2018, 19:50 Uhr

Der Albersdorfer Hauptbrandinspektor außer Dienst Dominikus Zengerer ein 60ger.

(li.) Abschnittsbrandinspektor Ing. Josef Plank, Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Johann Preihs, Jubilar sowie Ausgezeichneter Dominikus Zengerer, Ortsfeuerwehrkommandant HBI Manuel Gradwohl und OBI Stefan Fahnleitner (Foto: BFV Weiz / J. Eggenreich)
Albersdorf: obenaus |

Hohe Auszeichnung für Hauptbrandinspektor außer Dienst Dominikus Zengerer.

Einen Grund zum Feiern gab es für die Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehr Albersdorf am 26. Jänner 2018, denn HBI a. D. Dominikus Zengerer lud anlässlich seines 60. Geburtstages ins Gasthaus Obenaus. Im Rahmen der Feierlichkeiten gab es einen Rückblick auf sein Wirken in der Wehr, in welcher er von 1992 bis 2001 die Funktion des Feuerwehrkommandanten – Stellvertreters übernommen hatte. 2001 wurde er zum Feuerwehrkommandanten gewählt, diese Funktion beendete er mit der Wahl 2017. Dieser lange Zeitraum in verantwortlichen Kommandofunktionen war auch der Grund Kameraden Zengerer mit einer besonderen Auszeichnung zu danken. So schloss sich im Laufe des Abends Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Johann Preihs als Überraschungsgast dieser Feier an, und verlieh dem ehemaligen Ortsfeuerwehrkommandanten Dominikus Zengerer das große Verdienstzeichen in Silber des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark. Dem sichtlich gerührten Jubilar wurde damit ein sichtbares Zeichen, im Beisein seiner Feuerwehrkameraden, für seinen jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz übergeben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.