09.11.2017, 10:29 Uhr

Ein Ruhestandsfest für Direktor Anton Tautter an der NMS Sinabelkirchen

Amtsleiter Franz Schanes, Dir. i.R. Anton Tautter, Bgm. Emanuel Pfeifer, des. Dir. Lorenz Gerlitz (Foto: Marktgemeinde Sinabelkirchen)
Die Marktgemeinde Sinabelkirchen organisierte in Kooperation mit den Pädagogen der NMS Sinabelkirchen ein Fest für Herrn Anton Tautter an seinem letzten Arbeitstag vor Antritt seines Ruhestandes. Bürgermeister Emanuel Pfeifer lud gemeinsam mit dem designierten Direktor Lorenz Gerlitz in die Sport- und Kulturhalle Sinabelkirchen ein.
Anton Tautter war seit 1976 an der NMS Sinabelkirchen (vormals HS Sinabelkirchen) tätig, davon 22 Jahre lang als Schulleiter. Höhepunkte in der Laufbahn von Anton Tautter als innovativer Leiter war die Einführung der Notebook-Klassen im Schuljahr 2002/2003 und des Modulsystems mit einem erweiterten Sport-, Sprach- und Kreativangebot am Nachmittag im Schuljahr 2014/2015. Neben den Schüler der VS und NMS Sinabelkirchen fanden sich zahlreiche Gratulanten bei der Feier ein, um Anton Tautter für sein außerordentliches Engagement zu danken und ihm für seine Zukunft alles Gute zu wünschen.
Nach vielen erfolgreichen Jahren an der Schule, die Anton Tautter mit Weitblick, Mut und Besonnenheit bereichert hatte, wird er nun mehr Zeit fürs Reisen und Holzarbeiten haben. Das Überraschungsgeschenk, ein Traktor, kam da gerade im richtigen Augenblick - begleitet von Trommelspiel - in die Sport- und Kulturhalle gerollt. Ein bunter Programmreigen, dargeboten von Schülern und Lehrern, rundete den besonderen Festtag in Sinabelkirchen ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.