24.11.2017, 08:58 Uhr

Ex-ÖSV-Skisprungtrainer Alexander Pointner sprach über Mut zur Klarheit in Gleisdorf

Viele Geschäftsleute und ihre Mitarbeiter ließen sich im gefüllten forumKloster von Alexander Pointners Vortrag inspirieren. (Foto: TIP Gleisdorf)

Der erfolgreichste Ex-ÖSV-Skisprungtrainer der österreichischen Superadler sprach beim Vortrag in Gleisdorf über Schlüsselerfahrungen und appellierte für Offenheit im Umgang mit Problemen.

Ehrlich, schön, mutig, berührend und gleichzeitig voller Kraft war der Vortrag des erfolgreichen Skisprungtrainers Alexander Pointner, am Mittwochabend im forumKLOSTER. Die Veranstaltung war eine Kooperation der Stadtgemeinde mit der Buchhandlung Plautz. Pointner erzählte rund 400 gespannten Personen über Höhen und Tiefen des Spitzensports und teilte sein Wissen über Erfolg, Teamgefüge, Gruppendynamik, Leistungsfähigkeit und das Erreichen von Zielen bei den ÖSV-Adlern.

Immer wieder las Pointner dazwischen Zeilen aus seinem neuen Buch „Mut zur Klarheit – Woher die Kraft zum Weitermachen kommt!“ vor. Ehrliche und offene Passagen von sich selbst und seiner Frau Angela, die mit dem Buch den tragischen Tod ihrer gemeinsamen Tochter Nina als Folge eines Selbstmordversuches zu verarbeiten versuchten. Authentisch, bodenständig und vor allem offen trat Pointner auch danach in Einzelgesprächen bzw. bei der Buchsignierung auf. Der Ex-Cheftrainer sprach über persönlichste Empfindungen und den Umgang der Gesellschaft mit Depressionen, Beistand, Trauer und seine Erfahrungen mit dem Klinikum.

Aus der Kombination aus Pointners dramatischen Erlebnissen im Privaten und seinen Erzählungen über die Arbeitswelt und den Parallelen zu den Superadlern, fand sich jede/r einzelne Besucher/in im Vortrag wieder. Ein Abend der in Erinnerung bleibt, war das erfüllte Ziel des TIP Tourismusverbandes und der Raiffeisenbank der Region Gleisdorf. Direktor Karl Fritz und TIP Geschäftsführer Gerwald Hierzi boten heimischen Unternehmer und deren Mitarbeiter vorab eine gemeinsame Einstimmung zum Vortrag – bei vergünstigtem Ticketpreis und kostenlosen Brötchen mit Sekt, vom Genusshandwerk im Kloster.

Pointners zwei Bücher „Mut zum Absprung“ und „Mut zur Klarheit“ sind bereits im Handel erhältlich. Der Titel „Mut zur Klarheit“ drückt bereits am besten das Motto des beeindruckenden Abends aus. „Dinge offen ansprechen und dass es nicht notwendig ist, Geheimnisse im verborgenen Kämmerchen auszubrüten, sondern dass sich Probleme offen am einfachsten bewältigen lassen – das nehmen wir mit.“, resümiert Claus Schwarz, Inhaber der Buchhandlung Plautz, nach dem gelungenen den Abend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.