29.01.2018, 03:04 Uhr

Feuerwehr St. Margarethen an der Raab lud zum Ballabend

Fulminante Polonaise der Feuerwehrkameraden mit ihren Partnerinnen beim Ballabend in der Hügellandhalle

365 Tage im Jahr ist die Freiwillige Feuerwehr St Margarethen an der Raab für jeden Einsatz gerüstet. An einem Tag steht der Einsatzort schon von vorne herein fest und der Einsatzbefehl heißt "Alles Walzer"!

Unter dem Motto "Spanische Nächte" baten die Organisatoren der Freiwilligen Feuerwehr St. Margarethen an der Raab unter dem Kommando von Hauptbrandinspektor Gerald Friedheim und Oberbrandinspektor Martin Regori zum heurigen Feuerwehrball in die heimische Hügellandhalle.
In der wunderschön dekorierten Veranstaltungshalle konnten die Ballgäste eine berauschende Ballnacht zur Musik der Gruppe "Aufleb`n" erleben.
Neben einer Eröffnungspolonaise wirbelten die "Margarethner Florianijünger" mit ihren Partnerinnen über das Ballparkett. Für die Choreographie sorgte Dagmar Karner aus dem Hause Tanzschule Rath aus Gleisdorf
Und auch sonst gab es auf dem Ball der Feuerwehr St Margarethen, dem fast alle in Ballmode antanzten wieder einige Highlights . Dazu zählte unter anderen auch die traditionelle Mitternachtseinlage. Unter den zahlreichen Ballgästen war auch Abschnittsbrandinspektor Johann Maier und Bürgermeister Herbert Mießl, sowie Altbürgermeister und Ehren- Abschnittsbrandinspektor Johann Glettler aktiv in Ballgeschehen
Den Ballbesuchern wurde ein reichhaltiges Unterhaltungsangebot geboten, weshalb es auch für manche Besucher eine sehr lange Ball-Nacht in St. Margarethen an der Raab wurde.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.