11.11.2016, 13:16 Uhr

Gymnasium Weiz feierte mit "Who is Who" seinen 50. Geburtstag

BG Rüdiger Taus, Bürgermeister Erwin Eggenreich, Direktorin Barbara Marosits, LSR-Präsidentin Elisabeth Meixner, Direktor a.D. Philipp Kristof und LH-Stv. Michael Schickhofer und Schulleiter von der Partnerschule Offenburg Manfred Keller.
Weiz: BG/BRG Weiz |

In einem festlichen Rahmen lud das BG/BRG Weiz zu einem Festakt in die Schule mit erfolgreichen Absolventen und Wegbegleitern.

Mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm und Ehrgengästen aus allen Bereichen feierte das Gymnasium Weiz feierlich ein halbes Jahrhundert.
Direktorin Barbara Marosits und das Team des BG/BRG Weiz konnte bei vollem Haus viele Wegbegleiter und Gäste begrüßen, allen voran Landeshauptmann Stellvertreter Michael Schickhofer, der selbst diese Schule besuchte und als Schulsprecher auch mitgestaltete. LSR-Präsidentin Elisabeth Meixner lobte die Schule im großen Stil und überreichte der amtierenden Schulleiterin Dir. Barbara Marosits die höchste Auszeichnung für ihren persönlichen und den Erfolg der Schule, an der sie aber das Lob auch ihren Vorgänger HR Dir. Philipp Kristof weitergab.

Rahmenprogramm

Neben Musikeinlagen der Schüler aber auch Lehrer, gab es weitere berühmte Gäste, die den Abend mitgestaltet haben. Die beiden Absolventinnen der Schule Literatin Andrea Sailer und Klaviervirtuosin Beatrice Stelzmüller zeigten ihr Können, das sie bereits während ihrer Schulzeit immer wieder zeigen konnten. Andrea Seiler erzählte in beeindruckender Form über ihre Sichtweise des Unterrichts von damals und heute und schlug auf charmant witzige Art in so manche Kerbe.

Diskussionsrunden

Junglehrer Thomas Kuchling führte gekonnt als Moderator durch den Abend und leitete souverän zwei Diskussionsrunden unter anderem mit dem Schulleiter der Partnerschule in Offenburg Manfred Keller, dem Elternvertreter Andreas Hammerschmidt, der Schülervertreterin Daniela Schweiger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.