16.04.2018, 16:33 Uhr

Heimspiele sorgte für Andrang beim Ilztaler Frühlingsfest

Zwei sogenannte "Heimspiele" führten zu einem Besucherandrang beim Ilztaler Frühlingsfest. Die Organisatoren rund um den SV-Ilztal-Obmann Josef Schöngrundner konnten mit dem Ilztaler Marco Wagner und der aus der Nachbargemeinde Sinabelkirchen stammenden Band "Die Lauser" heimische Künstler für die Veranstaltung verpflichten.

Vor allem der durch die Internet-Plattform Facebook zu Berühmtheit gelangte Wagner lockte viele junge Fans auch aus anderen Bundesländern in unseren Bezirk.
Bürgermeister Andreas Nagl und viele weitere Ehrengäste besuchten die traditionelle Frühlingsveranstaltung. Auf die Bühne durfte auch der SV-Ilztal-Linksverteidiger Julian Höfler. Ihm wurde dort zu seinem Geburtstag gratuliert. Darüber hinaus stach eine Damen-Polterrunde unter den Besuchern hervor.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.