27.11.2016, 17:29 Uhr

Heißes Spektakel in Mitterdorf

Kunstvoll gestaltete, schauderhafte Masken lehrten den vielen Besuchern das Fürchten

Bereits zum vierzehnten Mal fand vergangenes Wochenende der Nikolomarkt und Perchtenlauf der Brauchtumsgruppe Mitterdorf statt.


Zuerst fuhren der Nikolaus und seine Krampusse mit Traktoren durch das Areal des ASZ Mitterdorf und teilten Packerl an die braven Kinder aus. Danach lehrten die Perchten den über 2000 begeisterten Besuchern das Fürchten. Insgesamt zehn Perchtengruppen aus ganz Österreich zeigten ihre kunstvollen Masken. Am Ende sorgte ein großes Feuerwerk für einen gelungenen Abschluss der Veranstaltung.
"Wir freuen uns, dass unser Perchtenlauf auch heuer wieder so gut besucht war!", so Mark Petek, Vorstandsmitglied der Zabulus Orcus Bärntalperchten, der selbst als "Waldmandl" der Bärntalperchten auftrat. "Danke an die vielen freiwilligen Helfer, die so ein Spektakel überhaupt möglich machen!"
Die Zabulus Orcus Bärntalperchten werden heuer noch einige Male in ganz Österreich zu sehen sein.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
8
Marion Purger aus Weiz | 02.12.2016 | 09:13   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.