23.10.2017, 13:47 Uhr

Pensionistenverband Gleisdorf besucht Budapester Musiktheater

Der Mitglieder des PVB Gleisdorf genossen die Vorstellung des "Ungarischen Musiktheaters" und werden 2018 wieder mit dabei sein. (Foto: Hubert Steinhöfler)

Aufgrund des vorjährigen Erfolges des „Ungarischen Musiktheaters“ aus Budapest besuchte der Pensionistenverband Gleisdorf auch heuer die Vorstellung in Bad Waltersdorf.

Diesmal boten die Künstler ein völlig neues, schwungvolles Programm mit tollen Einlagen, die nicht nur unsere 50 Teilnehmern im vollbesetzten Saal begeisterten.
Es war ein musikalisches „Feuerwerk“ von Operetten, Musicals und Filmmusik.
„Wer uns getraut“, „Dein ist mein ganzes Herz“, „Ich gehör nur mir“, „Liebeskummer lohnt sich nicht“, „Mamma Mia“, „Komm mit nach Varazdin“ und noch vieles mehr riss das Publikum zu Beifallsstürmen hin.

Bereits auf der Heimfahrt wurde per Akklamation entschieden, auch das Jubiläums- und Abschlusskonzert am 21. Oktober 2018 zu besuchen. Für das kommende Jahr ist auch ein Operettenbesuch in der Sommerarena Baden geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.