11.10.2014, 12:19 Uhr

Spannendes Preiskegeln des Pensionisten-Verbandes Weiz

Franz Schwarz - einer der drei Mannschaftssieger - mit Organisatorin Friederike Pammer, Elfriede Schellnegger und OG-Vorsitzenden Ludwig Jaritz.
Am 9.Oktober 2014, Nachmittag fand im Predingerhof das Preiskegeln des Pensionisten-Verbandes Weiz statt. Die Kegler und Keglerinnen lieferten sich einen spannenden Kampf um die ersten Plätze und bemühten sich sichtlich durch gute Leistungen eine möglichst hohe Punkteanzahl zu erreichen. Ihre Leistungen konnten sich daher auch wirklich sehen lassen.

Schließlich standen dann die Sieger fest:
Bei den Damen wurden Resi Rechberger, Franziska Weissenbacher und Elfriede Schellnegger jeweils Mannschaftssieger.
Bei den Herren wurden Franz Höfler, Alfred Posch und Franz Schwarz jeweils Mannschaftssieger.

Nach dem Kegeln gab es zuerst die verdiente Stärkung mit einer guten Jause.
Anton Primoschitz lud alle wieder zu einem Glaserl Wein zu seinem kurz bevorstehenden 86. Geburtstages ein, wozu auch alle herzlich gratulierten.

Dann folgte die Preisverteilung. Die Leiterin der Kegelgruppe Friederike Pammer hatte mit viel Mühe und Zeitaufwand die vielen Preise - siehe Fotos - zusammen gestellt, wozu ihr sehr gedankt wurde.
Friederike Pammer überreichte mit Unterstützung von Elfriede Schellnegger die vielen Preise, die von den erfolgreichen Keglern und Keglerinnen mit Freude entgegengenommen wurden, zumal auch die jeweils Zweiten und Dritten damit bedacht wurden.
Auch jene, für die es nicht ganz gereicht hatte, bekamen schöne Trostpreise überreicht.

Der Kegelnachmittag fand alsdann bei einem weiteren Zusammensein noch einen heiteren und gemütlichen Ausklang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.