09.11.2016, 16:33 Uhr

Theater der Landjugend Anger

Heuer spielte die Landjugend nach einigen Jahren Pause wieder einmal ein Theater. „Die Schwind’lerbin“ war der Name des Stückes. Die Aufführungen fanden von 4.-6. November im Feuerwehrhaus Viertelfeistritz statt. Einige unserer Mitglieder hatten hier die Chance ihr schauspielerisches Talent unter Beweis zu stellen. Und das ist auch allen gelungen, denn das Publikum betrieb intensives Lachmuskeltraining!
Viele Stunden wurden in diese Veranstaltung investiert. Abgesehen von den Proben der Schauspieler floss auch viel Zeit in das Aufbauen der Bühne und das Organisieren des Buffets. Wir sind sehr stolz auf das gemeinsam erreichte Ergebnis. Über die große Zahl der Besucher waren wir natürlich auch äußerst erfreut, denn solch eine Menge hätten wir uns nicht erwartet.
Ein großer Dank gilt unserem Regisseur Herbert Zarnhofer für das Einstudieren des Stückes und der Feuerwehr Viertelfeistritz für die zur Verfügung gestellten Halle. Bedanken möchten wir uns auch beim Musikverein Heimatklang Puch, dass wir im Musikheim proben durften.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.