30.09.2016, 15:57 Uhr

Auf grauem Asphalt: bunter Klima- und Naturschutz

(Foto: VS Sinabelkirchen)
Sinabelkirchen: Volkschule | Wie wichtig unser Klima und unsere Natur ist, wissen die Schüler der 3b und 3c Klasse der Volkschule Sinabelkirchen. Ihre Lehrerinnen Angelika Jandl und Rosmarie Kober machten gemeinsam mit ihren Schülern an der österreichweiten Straßenmalaktion im Rahmen der Mobilitätswoche des Klimabündnis Steiermark mit. Die großen und kleinen Klimaschützer verwandelten die graue Zufahrtsstraße zum Schulhof in eine bunte, farbenfrohe Fläche. Der Parkplatz im Schulhof blieb auf Grund dessen einen ganzen Tanz lang gesperrt. Die vielen gemalten Tiere, Blumen, Bäume und Wiesen sollen auf den Klima- und Naturschutz hinweisen.
Zusätzlich sollen sie die Erwachsenen daran erinnern, dass die Straßen nicht nur den Autos gehören.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.