30.08.2016, 10:28 Uhr

Betriebsbesuch vom Chef des AMS Steiermark

M. Spielhofer, G. Walter, K.-H. Snobe, E. Skergeth-Lopič und P. Herbitschek (v.l.) beim Besuch bei den Hausmasters. (Foto: Chance B)
Gleisdorf: Gleisdorf | Der Landesgeschäftsführer des AMS Steiermark Karl-Heinz Snobe besuchte die Firma Hausmasters Dienstleistungs GmbH. Diese ist ein Betrieb der Chance B Gruppe und wirkt in der Oststeiermark als größter Arbeitgeber für Personen mit Vermittlungshemmnissen. Das war für Karl-Heinz Snobe Anlass genug für einen Betriebsbesuch.
Die „Hausmasters“ packen überall dort an, wo rasch Arbeitskräfte gebraucht werden. Die aktuelle Firmengröße, in der von den insgesamt 70 Dienstnehmern nach AMS-Kriterien 50 mit gesundheitlicher Einschränkung oder Beeinträchtigung arbeiten, hat bei AMS-Chef Snobe Eindruck hinterlassen.
„Ich bin gekommen, weil ich über neue Lösungen für den Arbeitsmarkt nachdenke. Soziale Integrationsunternehmen wie die Hausmasters hier in Gleisdorf leisten einen wertvollen Beitrag."
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.