29.11.2017, 14:40 Uhr

Blackout-Vorsorge in Weiz: Falls der Strom mal weg ist

Damit die Lichter an bleiben: Blackout-Lösungen sind nicht mehr nur theoretisch möglich, sondern auch praktisch gefördert. Von Gemeinde, Land und Bund.

Mit der Klima-Initiative "Sonnenstrom mit Blackout-Vorsorge" fördert die Stadtgemeinde Weiz Blackout-resistente Energiespeicher mit Photovoltaikanlage.

Kostengünstiger Solarstrom im Alltag und bei einem Blackout, also einem großflächigen Stromausfall, nicht im Dunkeln sitzen – das ist heute, wie vieles andere, bereits technisch möglich.
Mit der Installation eines Blackout-resistenten Energiespeichers und einer Fotovoltaikanlage kann das Klima geschützt und gleichzeitig Vorsorge für ein potenzielles Blackout getroffen werden. Die Nachfrage nach einer praxisfähigen Blackout-Lösung steigt bei Behörden, Firmen und Privatpersonen. Darum startete nun die Stadtgemeinde Weiz die „Klima-Initiative Sonnenstrom mit Blackout-Vorsorge“ und lädt die Bevölkerung zum Mitmachen ein. Dabei werden Blackout-resistente Energiespeicher mit Fotovoltaikanlage von der Stadtgemeinde gefördert. Förderungen dafür gibt es auch vom Bund und vom Land Steiermark.

Das Bürogebäude des Innovationszentrum W.E.I.Z. macht es vor:
Gemeinsam mit den Firmen "Eos Power Solutions" und "D.E.U.S. Consulting" wurde ein Blackout-resistenter Energiespeicher mit Fotovoltaikanlage und einem innovativen Energie-Management-System entwickelt. Mit dieser Kombination aus Energiespeicher und Fotovoltaikanlage können nicht nur Firmen, sondern auch jeder Bürger die eigene Stromversorgung sichern.
Die Energieagentur im Innovationszentrum ist die erste Anlaufstelle für alles rund um die Planung und Installation einer solchen Anlage und hilft bei der Inanspruchnahme von Förderungen von Gemeinde, Land und Bund.

Infos:
Energieagentur W.E.I.Z.
Tel: 03172/603-0
E-Mail: energieagentur@innovationszentrum-weiz.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.