22.11.2016, 14:40 Uhr

Der Heilige Nikolaus

Er ist einer der populärsten Heiligen, dessen Festtag mit vielen Bräuchen verbunden ist.

Während der Nikolaus die braven Kinder mit Ge­schen­ken belohnt, rasseln die bösen, teufel­ar­ti­gen Kram­pus­se mit Ketten und er­schrecken die Kinder, die böse waren. Manche tragen sogar einen Korb auf dem Rücken, in diesem sollen die schlimmen Kinder mitgenommen werden. Alle Termine und Veranstaltungen im Bezirk dazu in der Factbox.

Bescherung

Der Gaben spendende, gütige Heilige Nikolaus, dessen historisches Vorbild im 4. Jh. n. Chr. in Kleinasien bzw. der heutigen Türkei lebte, zieht mit wallendem Wat­tebart, Bischofsmütze und Krummstab von Haus zu Haus.
Der Brauch der Befragung der Kinder durch den Nikolaus, "ob sie denn auch brav gewesen seien", ist in diesem Brauch ein we­sent­li­cher Punkt. Ursprünglich war der Nikolaustag auch der Tag der Weih­nachts­be­sche­rung. Erst aufgrund der negativen Einstellung der Reformatoren zur Heiligenverehrung wurde die Bescherung vielerorts auf den Heiligen Abend verlegt und Ni­ko­laus als Gabenbringer vom Christkind abgelöst.
Im 19. Jahrhundert hat sich der US-amerikanische Brauch um Santa Claus entwickelt, die heute weltweit dominierende und kommerz­orien­tierte Variante des Heiligen Nikolaus.

Weizer Nikolaus

Im Bezirk Weiz engagieren sich jedes Jahr Organisationen wie die Jungschar und die Feuerwehr, um den Kindern eine Freude zu machen. Oft spielen die Kinder dem Nikolaus sogar etwas auf einem Instrument vor oder sagen ein Gedicht auf. Die Freude ist auf jeden Fall riesengroß, wenn er mit seinen Geschenkpäckchen kommt. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Perchtenläufe, die mit ihren lauten Glocken den Winter und dessen Geister austreiben sollen.

Termine

26.11.: Nikolomarkt und Perchtenlauf in Mitterdorf/Altstoffsammelzentrum, ab 16 Uhr.
26.11.: Gleisdorf – Nikolomarkt der FF, ab 14 Uhr am Hauptplatz.
27.11.: Weizer Nikolomarkt der Stadtfeuerwehr Weiz, ab 14 Uhr in der Europa-Allee.
3.12.: Krampusrummel Weiz beim Christkindlmarkt, ab 16 Uhr.
3.12.: Ratten – Perchtenlauf der Almteufel, ab 18.30 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.