20.09.2012, 16:47 Uhr

Eat-Surf-Live oder: Was passiert wenn sich zwei Steirerinnen in Cornwall verlieben

(Foto: KK)
Die beiden Steirerinnen Katharina Zimmermann und Vera Bachernegg haben sich bei ihrer gemeinsamen Reise 2009 in Cornwall verliebt und aus dieser Liebe ist jetzt ein Buch entstanden, welches es nun zu finanzieren gilt.
"Wir wollen einen Einblick geben, wie zwei weitgereiste, hippe junge Mädels aus der steirischen Prärie einen Landstrich wie Cornwall erleben. Anstatt uns mit historischen Aufzählungen aufzuhalten, erzählen wir lieber die
Geschichten über das Leben und die Leute in Cornwall. Coole Erlebnisse, lässige Menschen, tasty Rezepte, kurz: Die ganze Palette, die Cornwall so lebens- und liebenswert macht.", so die beiden zum Inhalt ihres Buches.
Wie die Sache mit der Finanzierung funktionieren soll? Mithilfe der deutschen Crowdfunding Plattform "Startnext". Unter www.startnext.de/eatsurflive hat jeder die Möglichkeit die beiden zu unterstützen. Das Geld geht direkt zur Druckerei und dabei ist ihnen wirklich mit jedem Cent geholfen. Wer spendet erhält außerdem auch einen tollen Mehrwert. Von (E-)Büchern, über Bio-T-Shirts bis hin zu selbst gebackenen kornischen Scones (südenglische Spezialität) und Danksagungen. Die Sache funktioniert ganz einfach mit wenigen Klicks und ist vorallem sicher, denn die Seite Startnext hat bereits bei 370 Projekten bei der Finanzierung geholfen und zählt unter anderem den Fernsehsender "Arte" als Partner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.