24.11.2017, 15:00 Uhr

Ein Kernöl-Champion aus Flöcking

Verleihung der Urkunde an Franz Neuwirth (Foto: Stefan Kristoferitsch)

Der in Ludersdorf-Wilfersdorf beheimatete Franz Neuwirth kam mit seinem Kernöl in die Auswahl zum steirischen Kürbiskernöl-Championat 2017/2018.

Dorthin kommen nur die 20 besten Öle jener 115 Produzenten, die 2016 und 2017 bereits erfolgreich die Landesprämierung „Steirische Kürbiskernöl“ bestanden haben.

Die Öle der "Top 20" kosteten Dienstagnacht eine 80-köpfige Experten-Jury, unter denen sich neben Spitzenköchen auch Landesrat Johann Seitinger und Landwirtschaftskammer Vizepräsidentin Maria Pein sowie einige weitere prominente Gäste befanden. Die Veranstaltung, bei der die Farbe, Viskosität, Geruch und Geschmack ausschlaggebende Kriterien bei der Kür waren, fand in der Landesberufsschule für Tourismus Bad Gleichenberg statt.

LK-Vizepräsidentin Maria Pein gratuliert:

"Alle 20 Top-Produzenten sowie der Champion mit den beiden Vize-Champions sind Botschafter für das Grüne Gold der Steiermark. Sie werden das Steirische Kürbiskernöl g.g.A. weit über die Grenzen Österreichs bekannt machen."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.