13.06.2017, 12:39 Uhr

Ein Wiedersehen in der "Villa Kunterbunt"

Die Weizer Kinderbetreuungseinrichtung wird 20 und lud ehemalige "Villa-Kinder" ein.

"An eines kann ich mich noch gut erinnern: Sie waren lebhafte Kinder", schmunzelt Silvia Pani, Kindergartenpädagogin und Leiterin der Villa Kunterbunt in Weiz.
Gemeint sind Pamela und Marcel Maier – zwei ehemalige Kindergartenkinder, die ihre Kindheit zum Teil in der privaten Kinderbetreuungseinrichtung in Weiz verbrachten.

Heute sind beide erwachsen. Marcel (21) wohnt in Graz und ist im Bereich "Planung" bei der Firma Knapp beschäftigt. Pamela (20) zog es nach Wien. Dort absolviert sie derzeit eine Ausbildung zur Make-up-Artistin, die noch bis Dezember dauert.

Auf Einladung von Gerhard Ziegler (damals Initiator und Leiter der DLG Weiz) kamen sie zu den Wurzeln ihrer Kindheit zurück. "Ich bin sehr dankbar für diese Zeit. Ich habe in der Villa Kunterbunt meinen besten Freund kennengelernt", erzählt Marcel. Pamela hingegen ist aufgefallen, dass der Garten vergrößert worden ist. Die Grillfeste und Ausflüge, das "Mittagsschlaferl" und die Freiheit, sich auszutoben, empfanden die Geschwister als bereichernde Momente.

Kindisch auch nach 20 Jahren

Die Idee für eine private Kinderbetreuungseinrichtung kam 1996 von Gerhard Ziegler und Silvia Pani, die bald schon von Alexandra Staudacher und Doris Fleck unterstützt wurden. 1997 wurde der gemeinnützige Verein "Villa Kunterbunt" schließlich in die Welt gerufen.

Entwicklungsschritte

Zehn Jahre später kam es zu einem weiteren bedarfsorientierten Entwicklungsschritt der Villa: Aus dem "Kinderhaus" wurde ein Ganztagskindergarten und eine Halbtagskrippe. Seit 2012 gibt es auch Nachmittagsbetreuung für Krippenkinder. Rund zehn Mitarbeiter sorgen sich um das Wohl der derzeit 38 Sprösslinge. Am 23. Juni feiert die Villa ihr 20-Jahr-Jubiläum. Gerhard Ziegler, der heute dem Verein als Projektbegleiter zur Seite steht, freut sich auf ein Wiedersehen mit ehemaligen "Villa-Kindern". Im Zuge der Feierlichkeit präsentiert übrigens "Wurzinger Design" das neue Logo für die Kinderbetreuungseinrichtung.

20-Jahr-Jubiläum

Am 23. Juni lädt die Villa Kunterbunt von 14 bis 18 Uhr zum 20-Jahr-Jubiläum in die Resselgasse 1. Für Musik, Spiele, Speis und Trank ist gesorgt. Auch LR Ursula Lackner und Bgm. Erwin Eggenreich sind dabei. Anmeldung bis 20. Juni unter office@villakunterbunt.cc oder 03172/30860.
www.villakunterbunt.cc
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.