10.08.2017, 15:04 Uhr

Gleichenfeier in Birkfelder Straße in Weiz

Gleichenfeier in der Birkfelder Straße in Weiz: Die Bauherren Harald Moharitsch, Manfred Schmuck und Robert Zengerer mit Geschäftspartner und Nachbarn

Neue, geförderte Mietwohnungen entstehen in der Birkfelder Straße in Weiz.

Der Baubeginn liegt nicht weit zurück. Schon luden die Bauherren Harald Moharitsch (Steuerberatung), Manfred Schmuck (Unternehmens- und Finanzberater) und Robert Zengerer (Planungsbüro Zengerer) Geschäftspartner, Nachbarn und Arbeiter zur Gleichenfeier zu ihrem vierten gemeinsamen Wohnprojekt in der Birkfelder Straße in Weiz.

"Alles läuft hervorragend nach Plan, die Bauzeit von einem Jahr können wir einhalten", berichtete Robert Zengerer und Bgm. Erwin Eggenreich freut sich über den Bauboom in Weiz: "Leistbare Mietwohnungen sind sehr begehrt und unsere schöne Stadt bietet eine hohe Wohn- und Lebensqualität."

Traditionsgemäß trug Zimmermann Lukas Schweiger von Lieb Bau Weiz den Richtspruch vor, der Glück und Segen bringen soll.

Bereits im Dezember 2017 wird Augenärztin Frau Dr. Petrovic-Panzitt in die neue Ordination im Erdgeschoß einziehen. Die 12 barrierefreien, geförderten Mietwohnungen sind ab März 2018 bezugsbereit und haben eine Größe von 62 m² bis 89 m². Exklusiv ausgestattet mit stilvollen Badezimmern und modernen Einbauküchen, verfügt jede Wohnung über einen Balkon oder eine herrliche Aussichtsterrasse und ist über das großzügige Stiegenhaus oder bequem per Lift erreichbar. Außerdem steht jedem Mieter  ein Tiefgaragenplatz und Kellerabteil zur Verfügung.

Es sind nur noch wenige Wohnungen verfügbar. Informationen erhält man bei der Hausverwaltung Dr. Wasserbauer unter: Tel. 03172/38858.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.