05.06.2017, 13:21 Uhr

Großartiger Einsatz der NMS Pischelsdorf für die Leukämiehilfe Steiermark

Übergabe des Schecks an Herrn OSR Rupert Tunner und Herrn Univ.-Prof. Dr. Sill. (Foto: NMS Pischelsdorf)
Die Schülerinnen und Schüler der NMS Pischelsdorf haben in diesem Schuljahr für die Leukämiehilfe Steiermark gesammelt und die beachtliche Summe von € 3.550.- an diese übergeben können. Die 1a Klasse war besonders motiviert und hat allein insgesamt € 945 gesammelt.

Als Dank für die große finanzielle Unterstützung kam Herr Univ.-Prof. Dr. Heinz Sill an die Schule und hielt vor den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen ein Referat zu den Themen Blut, Infektionskrankheiten, Leukämie und die Arbeit der Leukämiehilfe Steiermark.

Die Leukämiehilfe Steiermark hilft unmittelbar den Patientinnen und Patienten und deren Familien mit Beratung, psychologischer Betreuung und mit der Finanzierung von modernsten Behandlungsgeräten und mit Forschungsförderung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.