14.10.2017, 10:44 Uhr

Hausarztzentrum in Birkfeld eröffnet: Dr. Adomeit/Dr. Eichberger machen gemeinsame Sache

Dr. Ursula Eichberger und Dr. Michael Adomeit ordinieren im Hausarztzentrum in Birkfeld

Dr. Michael Adomeit und Dr. Ursula Eichberger sind das neue Hausarztzentrum in Birkfeld. Sie teilen sich die Ordination und das Personal und können so eine wesentlich bessere Versorgung der PatientInnen sicherstellen.

Es ist unter anderem dem persönlichen Engagement von Dr. Adomeit zu verdanken, dass sich Dr. Eichberger, die in St. Radegund wohnt und die Gegend als Vertretungsärztin kennengelernt hat, in Birkfeld niederlässt. Er konnte sie bei vielen Hürden unterstützen. 
Ein selbständiger Landarzt ist ja nicht nur Mediziner, er führt auch ein Wirtschaftsbetrieb mit bürokratischem und finanziellem Aufwand. Durch die Zusammenarbeit sowie durch einen Zuschuss der Gemeinde hält sich das finanzielle Risiko in Grenzen. 
"Man muss den Boden vorbereiten, damit etwas wächst" meint Dr. Adomeit und spricht damit die Unterstützung an, die von vielen Seiten notwendig ist, um auch in Zukunft weitere Ärzte "aufs Land" zu locken. Nicht nur Bgm. Derler hofft, dass dieses Beispiel Nachahmer findet. 

Im Zuge der feierlichen Eröffnung, zu der neben zahlreichen KollegInnen aus der Gesundheitsbranche auch Gemeindevertreter aus dem oberen Feistritztal sowie Nachbarn, Freunde und Familie anwesend waren, wurde ein weiteres Netzwerk zur besseren medizinischen Versorgung vorgestellt.

Das Hausärzte Netzwerk Oberes Feistritztal ist ein Zusammenschluß der Hausärzte, die ihre Dienstzeiten noch besser aufeinander abstimmen, sodass in Notfällen ein Arzt in der Region erreichbar ist.

Die Praxis Dr. Adomeit/Dr. Eichberger ist von Montag bis Donnerstag von 7:30 bis 11:30 und von 13:30 bis 17:30 bzw. Freitag bis 16:30 geöffnet. Näheres unter www.hausarztzentrum-birkfeld.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.