07.10.2017, 19:46 Uhr

Hundesegnung in St. Ruprecht

Viele "Schüler" der Hundeschule "Dogwarts" kamen zur Hundesegnung

Passend zum Welttierschutztag letzte Woche ließ die Hundeschule "Dogwarts" aus St. Ruprecht am Samstag ihre Hunde segnen.

"Wir veranstalteten die Hundesegnung heuer bereits zum zweiten Mal! Ich durfte bereits vor 20 Jahren an so einer Hundesegnung teilnehmen und es hat mich sehr beeindruckt. Ich möchte diese Tradition gern aufrecht erhalten!", so Mirijam Janisch, Leiterin der Hundeschule "Dogwarts".
"Ein großes Danke geht an Herrn Neuhold, der auch heuer wieder unsere Hunde segnete und an die Familie Heuberger, die immer so nett ist und uns die Segnung bei ihnen zuhause abhalten lässt! Annika und Antonia Knapp, die Enkerl von Christa Heuberger haben so schön für uns auf der Geige gespielt!", freut sich Janisch. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.