09.10.2016, 12:45 Uhr

Internationales Musikfestival „Best of Voices“ ging in die neunte Runde

Die Teilnehmer von "Voices".

Das Abschlusskonzert „Best of Voices“ im Garten der Generationen bildetete das grandiose Finale mehrwöchiger Musikworkshops („Voices“), die in der Region veranstaltet wurden .
Nationale sowie Internationale Künstler stellten zusammen mit jungen Sängern und Sängerinnen an diesen Tagen die Stimme als universales Instrument in den Vordergrund. Durch die Teilnahme von Künstlern aus Slowenien, Italien, Ungarn, Deutschland oder der Ukraine schuf man mit diesem Festival nicht nur einen Raum für den Kulturaustausch sondern auch eine Möglichkeit um neue Dinge auszuprobieren und die Musik auf ganz eigene Art zu erforschen und zu entdecken.
Bereits zum neunten Mal konnte sich das Publikum über die Ergebnisse der Workshops erfreuen. Ob „Kids Voices“, „Men´s Voices“, „Pop Voices“, „Styrian Voices“, „Beatboxing“ oder „Sounddesign“ u.v.m., - das breite Spektrum an musikalischen Formen und Talenten, bot einen äußerst unterhaltsamen Abend.
Bestätigt wurde der Erfolg durch die große Teilnahme an den Workshops seitens der Vortragenden sowie durch die hohe Anzahl an Besuchern, die bis zum Schluss voller Begeisterung den Klängen lauschten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.