16.11.2017, 13:38 Uhr

Kleinbaustellen können bis 7. Dezember in Gleisdorf zu Verzögerungen führen

In Gleisdorf kann es bis 7. Dezember aufgrund Sanierungsarbeiten zu kurzfristigen Verzögerungen kommen. (Foto: Wolfgang Jargstorff/Fotolia)

Ab 16. November bis 07. Dezember wird es im Gleisdorfer Ortsgebiet zu kurzfristigen Behinderungen kommen, da Sanierungsarbeiten durchführt werden.


Die Stadtgemeinde Gleisdorf bittet daher um Verständnis, falls es zu Verzögerungen kommen sollte.

Bei den Kleinbaustellensanierungen handelt es sich um Fräsen, Frostkoffer-Überprüfung und Asphaltierungsarbeiten am Hartweg (301), Dirnreithweg (306), Mühlgasse (61), Dr.-Hermann-Hornung-Gasse (37), Bahnhofstraße (7), Alte Fürstenfelder Straße (115).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.