26.03.2017, 20:11 Uhr

Konzert der Stadtkapelle Gleisdorf

Die MusikerInnen der Stadtkapelle Gleisdorf ernteten tosenden Applaus für ein tolles Konzert.
Star Wars, Indiana Jones, die „West Side Story“ und viele weitere Soundtracks standen beim Konzert der Stadtkapelle Gleisdorf auf dem Programm. Vor vollem Haus im Stadtsaal des „forum Klosters“ begeisterten 61 MusikerInnen auf der Bühne.
Unter der Leitung von Siegfried Teller beeindruckte die Fülle der dargebotenen Musikstücke unter dem Motto „Tonspuren“ das Publikum. Es war ein Querschnitt durch die Filmgeschichte mit vielen bekannten Melodien und Hits – attraktiv arrangiert für ein großes Blasorchester. Nach einem galaktischen Auftakt a la Raumschiff Enterprise begrüßte Obmann Markus Mauthner die zahlreichen BesucherInnen.
Moderiert wurde das zweistündige Konzert voller musikalischer Highlights von Franz Zenz.
Viele der 61 MusikerInnen traten als Solisten in Erscheinung und akzentuierten damit das höchst beachtliche, stimmungsvolle Konzert. Frenetischer Applaus belohnte alle MusikerInnen der Stadtkapelle Gleisdorf für die aufwendige Probenarbeit.
Nächster Termin der MusikerInnen ist die Palmweihe in Gleisdorf.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.