21.03.2017, 08:44 Uhr

Kranzrede zur Haussegnung

Herrlicher Ausblick über Weiz aus der obersten Etage des neuen Elin-Wohnhauses mit elf Wohneinheiten.

Die neuen Wohnungen der "SG Elin" sind ab September bezugsfertig.

Wie bereits berichtet, baut die "Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft Elin GmbH" zur Zeit ein Wohnhaus mit elf Wohneinheiten in der Ludwig-Schlacher-Gasse in Weiz. Vor Kurzem wurde die Gleichenfeier abgehalten, an der unter anderem Bürgermeister Erwin Eggenreich, Vertreter der Architekten "Ederer und Haghirian" sowie SG-Elin-Geschäftsführer Klaus Feichtinger teilnahmen.

Wie es der Brauch verlangt, wurde die feierliche Kranzrede zur Segnung des Hauses gehalten und dabei mit einem Glas Wein angestoßen.

Das Gebäude verfügt über eine Tiefgarage mit 20 Abstellplätzen und einem Aufzug, mit dem alle Wohnungen barrierefrei erreichbar sind. Außerdem sind alle Wohnungen mit einem Garten bzw. einer großzügigen Terrasse ausgestattet.

Mehr Informationen zu den Wohnungen gibt es unter 03172/2869 oder office.sgelin@wohnbaugruppe.at.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.