08.04.2016, 15:30 Uhr

Lesefreitag unter dem Motto "Forschen"

Die Schüler und die Kinder vom angrenzenden Pfarrkindergarten hatten große Freude am Experimentieren und Forschen.
Der Lesefreitag in der Volksschule Fischbach stand ganz im Zeichen von "Forschen". Die Schüler der dritten und vierten Schulstufe erarbeitetem im Unterricht verschiedenste Experimente. Am Lesefreitag konnten die Kinder der ersten und zweiten Schulstufe, sowie die Kindergartenkinder durch Anleitung der "Großen" die Experimente ausprobieren, erforschen und staunen.

Im Zuge der SQA* - Schulqualität Allgemeinbildung - Initiative förderte der Lesefreitag die Lesemotivation und Lesekompetenz (Sachtexte lesen und verstehen) und die Intensivierung der Zusammenarbeit von Kindergarten und Schule. Hier soll vor allem den Kindern des Kindergartens die Angst vorm Schulgebäude genommen werden. Die Zusammenarbeit funktioniert in Fischbach sehr gut. Die Kindergartenkinder können jederzeit die Schulbibliothek nutzen. Im Juni findet ein gemeinsames Schulfest statt.

*) SQA ist eine pädagogische Qualitätsinitiative und soll allen im österreichischen Schulsystem tätigen Menschen Orientierung bei ihren Bemühungen um die Weiterentwicklung der Qualität von Unterricht und Schule bieten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.