23.11.2017, 14:52 Uhr

Neu-Birkfelderin gewinnt den Redewettbewerb "for all"

Die stolze Gewinnerin Narges Ibrahimi
Um die Sprachenvielfalt zu erhalten, zu unterstützen und zu fördern veranstaltete das Land Steiermark den zweisprachigen Redewettbewerb „for all“.
Narges Ibrahimi konnte die Jury mit ihrer Rede zum Thema „Nobody is perfect“ überzeugen und erreichte in der Gesamtwertung den 1. Platz. Narges kam 2015 aus dem Iran nach Birkfeld, wo sie nun die 5. Klasse des BORG Birkfeld besucht. Erst sprach sie in ihrer Muttersprache Persisch, dann folgte die Zusammenfassung in beeindruckend perfektem Deutsch. "Dass ich auch in meiner Muttersprache sprechen konnte, hat mir besonders gut gefallen. Und ich wollte wissen, wie gut ich schon in Deutsch bin", so Narges lachend.

Rukhsar Ibrahimi berührte die Zuhörenden mit ihrer Rede über das Land Afghanistan: Sie thematisierte die politische Situation, die Stellung der Frau und die mangelnden Bildungsmöglichkeiten.

Wir gratulieren herzlich zu diesen herausragenden Leistungen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.