22.09.2016, 20:11 Uhr

"Phänovokal" begeisterte in der Kirche des neu bedachten Kirchturmes von Sankt Georgen

Phänovokal ist überwältigt vom tosenden Applaus
Aschau: Sankt Georgen | Der Pfarrgemeinderat Koglhof lud zum Finale der Spendenaktion "Rettet den Turm" in die im 13. Jhdt. errichtete Kirche in St. Georgen, Filialkirche von Koglhof.
Die Turmkonstruktion der ältesten Kirche im Oberen Feistritztal war in einem desolaten Zustand. Es bestand ein dringender Sanierungsbedarf. Die Sanierungsarbeiten wurden 2013 durchgeführt. Den Großteil der dafür notwendigen finanziellen Mittel wurden von der Pfarrgemeinde aufgebracht.

Zum krönenden Abschluss der Spendenaktion veranstaltete der Pfarrgemeinderat von Koglhof eine großartige Abschlussfeier in der Filialkirche Sankt Georgen mit fantastischen Darbietungen der Gruppe "Phänovokal". Die Mitglieder der Gruppe "Phänovokal" Maria Holzer (Gesang), Cornelia Rinderhofer (Gesang), Ildiko Vereczkei (Klavier) und Lukas Meißl Klavier, Gitarre, Moderation) gaben einen Einblick in ihr buntes Repertoire und begeisterten die Zuhörer. Im Anschluss an das Konzert konnten sich die Anwesenden noch an einem vom Pfarrgemeinderat organisierten Buffet stärken.

Herzlichen Dank und "Vergelt's Gott" an alle Spender der Aktion "Rettet den Turm"! Sie alle haben mit ihrer Spende gezeigt, dass ihnen der Erhalt der Filialkirche Sankt Georgen eine Herzensangelegenheit ist.

Der Pfarrgemeinderat

7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
2.604
Franz Binder aus Weiz | 23.09.2016 | 08:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.