24.11.2016, 13:30 Uhr

Schule mit Pep und Schwung - NMS Pischelsdorf mit neuem Auftreten

Die Tanzgruppe der NMS Pischelsdorf in Kooperation mit der Musikschule Gleisdorf/Pischelsdorf.
Viel tut sich an der NMS Pischelsdorf. Im nächsten Sommer soll der lang geplante Umbau nach einem besonders schülerfreundlichen Konzept beginnen. Als Architektenteam hat die ARGE Schafler/Pretterhofer der Gemeinde bereits ein ausgereiftes Ergebnis vorgelegt, das auch die Umgebung und die Abläufe in der Schule miteinbezieht. Durch die Nachmittagsbetreuung bietet man bereits die Ganztagsschule an, was bei Bedarf noch weiter ausgebaut werden kann.
Sehen lassen können sich Schwerpunkte der NMS Pischelsdorf: Mit einem einzigartigen Sprachenschwerpunkt ist man auf Augenhöhe mit der AHS. Auf der anderen Seite legt man Wert auf das Handwerk. Rund die Hälfte der Schüler ergreift erfolgreich einen Lehrberuf, die andere Hälfte der Schulabgänger besucht weiterführende Schulen mit bemerkenswerten Leistungen.
Ein echtes Highlight ist die Kooperation mit der Musikschule Gleisdorf/Pischelsdorf. Den SchülerInnen wird sowohl Tanz als auch Gesang angeboten, was sehr gerne angenommen wird. Aber auch der Sport kommt nicht zu kurz: Das Lieblingsfach vieler Kinder kann zusätzlich als Wahlpflichtfach gebucht werden.
Beachtenswert sind die Erfolge von SchülerInnen der NMS Pischelsdorf bei Wettbewerben, denn bei all den attraktiven Angeboten, ist doch der Lernerfolg das Wichtigste. Immer wieder ist man vorne dabei bei Mathematikwettbewerben, bei Redewettbewerben und auch bei Turnieren und Zeichenwettbewerben. Alle SchülerInnen werden individuell nach ihren Begabungen gefördert und in ihrem Handeln gestärkt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.